UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 5 → Review-Überblick → Demo-Review-Überblick → DIAMOND HAZE – »Live Six«-Review last update: 12.08.2022, 06:52:50  

”UNDERGROUND EMPIRE 5”-Datasheet

Contents:  DIAMOND HAZE-Demo-Review: »Live Six«

Date:  07.09.1991 (created), 24.06.2010 (revisited), 22.01.2022 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 5

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue still available, order here!

Comment:

DIAMOND HAZE sollten zusätzlich zu den beiden von uns vorgestellten Tapes auch noch eine Platte namens »Without Flesh Or Blood« veröffentlichen. Außerdem ist »Live Six« mittlerweile wohl auch in CD-Format wiederveröffentlicht worden.

Wie professionell die Combo aus Pittsburgh zu Werke ging sieht man an dem - sicherlich gestellten - Liveshot, den man seinerzeit als Promophoto mitschickte. Ich möchte nicht wissen, wieviel die Band für diese Vierfarbdrucke hinlegen mußte...

Supervisor:  Stefan Glas

 
 

last Index next

DIAMOND HAZE-Logo

Live Six

DIAMOND HAZE-Bandphoto

Hier ist endlich das lange angekündigte Livedemo von DIAMOND HAZE, das gegenüber seinem Vorgänger eine eindeutige Steigerung darstellt. Zwar hat man immer noch das Problem, daß der letzte Pep noch fehlt, aber man ist nun eindeutig auf dem Weg hin zu schwungvoller Musik.

Ansonsten haben DIAMOND HAZE auf jeden Fall das Problem, daß ihre Musik recht old-fashinoned klingt, und ich bin mir nicht sicher, inwiefern man damit heute überhaupt noch einen Blumentopf gewinnen kann. Wer allerdings auf diese Art von Musik steht und sich nicht an etwas zu statischer Präsentationsweise stört, der sollte nicht zögern für 5 US-Dollar »Live Six« zu bestellen, denn er erhält ein wirklich sehr solides Tape für sein Geld.


Stefan Glas

 
DIAMOND HAZE im Überblick:
DIAMOND HAZE – High Time (Demo-Review von 1990)
DIAMOND HAZE – Live Six (Demo-Review von 1991)
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here