UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 5 → Review-Überblick → Demo-Review-Überblick → BACKSEAT ROMEO (US, MA) – »Demo '91«-Review last update: 20.11.2022, 22:24:48  

”UNDERGROUND EMPIRE 5”-Datasheet

Contents:  BACKSEAT ROMEO (US, MA)-Demo-Review: »Demo '91«

Date:  07.09.1991 (created), 15.06.2010 (revisited), 22.01.2022 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 5

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue still available, order here!

Comment:

Der Name BACKSEAT ROMEO war damals wohl mehrfach vergeben, denn zum einen gab es eine Band aus Syracuse im Bundesstaat New York, die 1993 via ICE PRODUCTIONS eine unbetitelte CD veröffentlichte, die auch unter dem Titel »Wanna Take A Ride...« bekannt ist. Von dieser Truppe findet man auf dieser MySpace-Seite weitere Infos.

Bei der hier besprochenen Combo ist es nicht zweifelsfrei zu klären, woher sie stammte. Im Info ist lediglich von der New England-Region die Rede, doch einiges in diesem Info deutet darauf hin, daß die Band wohl in Massachusetts beheimatet war.

Nun ja, diese beiden Herkunftsorte liegen nicht allzu weit auseinander, so daß sich die Frage aufdrängt, ob es sich dabei nicht um ein und dieselbe Band gehandelt haben könnte. Doch keines der Stücke aus der Songliste im Info taucht auch auf der oben genannten CD auf, und auch bei den Namen der Musiker gibt es keine Übereinstimmung.

Doch es gab noch eine weitere Band namens BACKSEAT ROMEO, die der ehemalige TEEZE/ROUGHHOUSE-Mann Greg Malaack ins Leben gerufen hatte, bei der auch Tommi Stewart von CRISTEEN aus der New Jersey/Philadelphia-Region mitgespielt hatte. Diese Truppe dürfte schätzungsweise wie auch TEEZE/ROUGHHOUSE in Pennsylvania lokalisiert gewesen sein. Netterweise liegen auch diese beiden Regionen nicht so arg weit auseinander, aber auch in diesem Fall gibt es wie oben keine Übereinstimmungen.

Daher spricht einiges dafür, daß es also drei BACKSEAT ROMEOs gab, die auch noch mehr oder minder zur gleichen Zeit aktiv gewesen waren.

"Unsere" BACKSEAT ROMEO wurden 1988 von Sänger und Bassist Joey Edgerly sowie Gitarrist Mark Raples gegründet. Rich Peugeot wurde als zweiter Gitarrist ausgewählt, und nach einiger Zeit löste Dennis Cadorette den ursprünglichen Drummer ab.

Supervisor:  i.V. Stefan Glas

 
 

last Index next

BACKSEAT ROMEO (US, MA)-Logo

Demo '91

BACKSEAT ROMEO (US, MA)-Bandphoto

Als absolut empfehlenswert würde ich den Rock'n'Roll der vier BACKSEAT ROMEOs bezeichnen. Was einem da aus den Boxen fetzt, kommt einfach atemberaubend. Die Kraft für diese stolze Leistung scheinen die Jungs aus der Zuversicht in eine erfolgreiche Zukunft zu nehmen. Es macht einfach Laune, ihre Musik anzuhören, die sich einem direkt in den Kopf spielt und nach mehr lechzen läßt.

Ich glaube, das sollte genügen, um Euch richtig heiß zu machen.


Jens Simon

 
BACKSEAT ROMEO (US, MA) im Überblick:
BACKSEAT ROMEO (US, MA) – Demo '91 (Demo-Review von 1991)
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here