UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 2 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → ROKO – Â»Fantasy«-Review last update: 05.11.2020, 18:45:40  

last Index next

ROKO – Fantasy

RK RECORDS

Als die Band ROKO nach ihrer letzten, dritten Platte auseinanderbrach, entschloß sich Namensgeber und Hauptsongwriter Robert Kohlmeyer solo weiterzumachen. Folglich klingt die neue Platte deutlich anders als die bisherigen ROKO-Scheiben. Der melodische Hard-Rokoko hat einen deutlichen poppigen Einschlag erhalten und strotzt vor Melodien. Wie der Albumtitel schon andeutet, darf man fantasievolle Songs erwarten, die jedoch den nötigen Groove nicht vermissen lassen, in die man zudem einen Hauch der BON JOVI-Urzeiten implantiert findet.

Das Cover von »Fantasy« ist mit Schmetterlingen gespickt, die geschickt ins Gesamtmotiv integriert sind. SpĂ€testens bei dieser Beobachtung wird klar, daß die neue ROKO prĂ€chtig fĂŒr Leute geeignet ist, die gerade mit Schmetterlingen im Bauch zu "kĂ€mpfen" haben. Kurz - schöne, radiokompatible Songs mit massenhaft ohrwurmigen Melodien. Erste Hitsingle: â€șLife Goes Onâ€č, Nachfolger: â€șDancing In The Streetsâ€č?

30 FlattermÀnner an

ROKO SOUNDSTUDIO
Feldstraße 13
D - 61137 Schöneck

gut 11


Stefan Glas

 
ROKO im Überblick:
ROKO – Fantasy (Rundling)
Soundcheck: ROKO-Album »Roko« im "Soundcheck Metal Hammer 11-12/90" auf Platz 12
andere Projekte des beteiligten Musikers Robert "Roko" Kohlmeyer:
JOJO – Jojo (Re-Release)
© 1989-2020 Underground Empire


last Index next

Einen Schuß ins Blaue wagen? Zu einer zufĂ€lligen Story geht's...
Button: hier