UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 1 → Review-Überblick → Demo-Review-Überblick → DECUBITUS – »Ultraterranium«-Review last update: 10.04.2019, 06:10:39  

last Index next

DECUBITUS-Logo

Ultraterranium

Geschmackvoller Name. Eigentlich eine Band, die man definitiv niemandem an den Arsch oder sonstwohin wünschen sollte. Wer also ein Geburtstagsgeschenk für seinen liebsten Feind sucht, liegt mit DECUBITUS schon mal ganz clever. Bleibt also die Frage, ob DECUBITUS auch für den nicht masochistisch veranlagten Demokäufer geeignet sind. Nun ja, Thrash sollte man schon abkönnen, um DECUBITUS schmerzfrei in Betracht ziehen zu können. Daß DECUBITUS jedoch nicht nur losdonnern können wie eine Geröllawine, wird man spätestens bei der Eröffnung von ›Justice‹ bemerken. So streuen DECUBITUS beispielsweise Akustikpassagen, Doomeinlagen und ähnliche Lockerungsmittel in ihre Songs ein. Bedenkt man, daß »Ultraterranium« in üppigen zwei Tagen aufgenommen wurde, zudem in ein Farbcover gehüllt wurde, so ist eine DECUBITUS-Prophylaxe gottlob nicht notwendig. Das dadurch gesparte Geld schicke man stattdessen an:

DECUBITUS
c/o Denis Reinhardt
Anton-Günther-Straße 14
D - 09380 Thalheim


Stefan Glas

 
DECUBITUS im Überblick:
DECUBITUS – Ultraterranium (Demo-Review von 1998)
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

Wir gedenken Keith Ellis, heute vor 6 Jahren verstorben. Unsere Berichterstattung über das Lebenswerk findet Ihr
Button: hier