UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 7 → Review-Überblick → Demo-Review-Überblick → VOLLRAUSCH – Â»Im Land der tausend Sonnen«-Review last update: 15.06.2021, 22:00:11  

”UNDERGROUND EMPIRE 7”-Datasheet

Contents:  VOLLRAUSCH-Demo-Review: »Im Land der tausend Sonnen«

Date:  05.01.1994 (created), 19.04.2021 (revisited), 19.04.2021 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 7

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue sold out! Several earlier issues still available; find details here!

Comment:

Der VOLLRAUSCH begann etwa 1987, als Marcus Schweitzer (v) und Martin FlĂŒgel (g) sich kennenlernten. Sie beschlossen, eine Band zu grĂŒnden und starteten mit zwei Bekannten als Rhythmusgruppe. Doch nach einige Zeit sollte zunĂ€chst der Bassist gegen Michael SchĂ€fer, spĂ€ter auch der Drummer gegen Michael Stumm ausgetauscht werden.

Ein Bandphoto hatte die Truppe nicht mitgeschickt, doch das Covermotiv von »Im Land der tausend Sonnen« ist doch hĂŒbsch genug und soll zudem wohl auch die vollberauschten Musiker - nebst der beankneten Anke - zeigen, so daß es diese Funktion locker ĂŒbernehmen kann.

VOLLRAUSCH veröffentlichten 1996, mit Dieter DanhĂ€user als zweitem Gitarristen und den beiden Neulingen Olaf Sichler am Baß sowie Mike Kramer am Schlagzeug eine CD namens »Heile Welt«, der 2003 die »Wirkstoff: Adrenalin«-CD folgte.

Supervisor:  i.V. Stefan Glas

 
 

last Index next

VOLLRAUSCH-Logo

Im Land der tausend Sonnen

VOLLRAUSCH-Design

Unzweifelhaft eine Band, die man schon anhand Bandnamen und Demotitel einordnen kann. Jow, so 'ne Art Deutschrock, punkig und total simpel. Textlich zwischen zornig, zweifelhaft und zynisch gelegen. ErwĂ€hnenswert sei der potentielle Kandidat fĂŒr die neue Nationalhymne (â€șBRDigungâ€č) oder der Aufruf zur Toleranz und NĂ€chstenliebe (â€șAnke hat Akne und sieht zum Kotzen ausâ€č) - man verhandelt bereits mit Clerasil ĂŒber einen Endorsement-Deal. NatĂŒrlich darf auch die standardmĂ€ĂŸige Kotzorgie, der wir akustisch beiwohnen dĂŒrfen, nicht fehlen.

Was soll ich also noch groß rumseiern? Musikalisch absolute Kreisklasse, textlich definitiv auch nicht wertvoller. Ein Demo nur fĂŒr Leute, die auf diese Masche stehen und die sind recht dĂŒnn gesĂ€t. Schöne GrĂŒĂŸe an die Sonnenkönige, denen das wohl ziemlich scheißegal ist!


Stefan Glas

 
VOLLRAUSCH im Überblick:
VOLLRAUSCH – Im Land der tausend Sonnen (Demo)
andere Projekte des beteiligten Musikers Marcus Schweitzer:
MIND-ASHES – Warcore (Rundling)
MIND-ASHES – News vom 06.10.2001
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

UNDERGROUND EMPIRE vor zwanzig Jahren!
Button: hier