UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 85 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → DAMN FREAKS – »Love In Stereo«-Review last update: 24.10.2021, 19:38:38  

last Index next

DAMN FREAKS – Love In Stereo

VOLCANO RECORDS

Jacopo Meille hat sich seit seinem Einstieg bei TYGERS OF PAN TANG einen verdammt guten Namen in der Szene machen können. Logisch, schließlich versteht es der Italiener mit seiner ausdrucksstarken Stimme wirklich gut, das Material der NWoBHM-Legende umzusetzen. Das scheint auch Frank Pane auf ihn aufmerksam gemacht zu haben, weshalb "Jack" seit einiger Zeit auch bei SAINTED SINNERS mitwirkt und auf »Unlocked & Reloaded«, dem aktuellen Dreher des Unternehmens, seinen Einstand feiert. An Motivation dürfte es dem Kerl genauso wenig mangeln wie an Zeit und Muse, weshalb er auch auf dem zweiten Dreher von DAMN FREAKS zu hören ist. Dieses Unternehmen wurde von Drummer und Produzent Matteo Panichi zusammen mit dem Gitarristen Marco Torri vor einigen Jahren aus der Taufe gehoben und alsbald von Jacopo und seinem Kumpel Claudio Rogai am Baß personell vervollständigt.

In dieser Besetzung wurde 2017 das selbstbetitelte, erste Album eingespielt, für das DAMN FREAKS auch einige Aufmerksamkeit erhalten haben. Nun folgt mit »Love In Stereo« der zweite Streich, und der ist zunächst einmal optisch überaus auffällig. Dabei ist es aber nicht das Artwork selbst, sondern die Farbtonauswahl, schließlich suggeriert diese sofort Erinnerungen an die 80er Jahre. Musikalisch dagegen orientiert sich das Quartett aus dem Raum Florenz keineswegs ausschließlich an jener Epoche. Die vier Herrschaften haben viel eher eine zeitlos-klassische Hard Rock-Melange anzubieten, deren Wurzeln bis tief in die 70er zurückreichen. Zumeist auf relativ simpel wirkenden, aber durchaus effizienten Riffs aufgebaut, kredenzt man vorwiegend schmissige und eingängige Songs, die allesamt nach Bühne lechzen.

Zwar kommen nicht alle Tracks auch als jene Ohrwürmchen beim Hörer an, wie es vielleicht gedacht war, echte Mangelerscheinungen findet man aber auch nicht. Daß die Truppe als "Good Ol' Party Time Rock'n'Roll"-Band verstanden werden will, läßt sich auf nachvollziehen, denn für Unterhaltung ist hier auf jeden Fall gesorgt.

Hinzuzufügen ist noch, daß DAMN FREAKS damit auch durchaus Anspruch auf "Internationalität" stellen darf, schließlich lassen sich neben Inspirationen aus England (von LED ZEPPELIN bis UFO), den Südstaaten der USA (nachzuhören im programmatischen ›Austin, Texas‹) und Australien heraushören.

Kurzum, ein ordentliches Gerät, das zwar im Kollektiv eingetütet wurde, jedoch von einer in allen Belangen überzeugenden Gesangsvorstellung überstrahlt wird. Jacopo beweist nämlich einmal mehr seine Klasse als Sänger und kann mit einer hingebungsvollen, ausdrucksstarken und mitreißenden Performance begeistern. Unter anderem in meiner heimlichen Hymne ›Life's Too Short To Feel Old‹, oder hast Du diese Nummer doch nicht für mich geschrieben, Jack?

http://www.facebook.com/damnfreaks/

gut 11


Walter Scheurer

 
DAMN FREAKS im Überblick:
DAMN FREAKS – Love In Stereo (Rundling)
andere Projekte des beteiligten Musikers Jacopo Meille:
LOS DRAGONS – News vom 25.04.2009
SAINTED SINNERS – News vom 13.08.2020
SHINING LINE – News vom 25.04.2010
TYGERS OF PAN TANG – Majors & Minors (Rundling)
TYGERS OF PAN TANG – Ritual (Rundling)
TYGERS OF PAN TANG – ONLINE EMPIRE 48-"Living Underground"-Artikel
TYGERS OF PAN TANG – ONLINE EMPIRE 64-"Living Underground"-Artikel
TYGERS OF PAN TANG – ONLINE EMPIRE 81-Interview
TYGERS OF PAN TANG – News vom 14.12.2004
TYGERS OF PAN TANG – News vom 15.11.2008
TYGERS OF PAN TANG – News vom 06.04.2009
TYGERS OF PAN TANG – News vom 26.11.2011
TYGERS OF PAN TANG – News vom 18.02.2012
TYGERS OF PAN TANG – News vom 29.09.2016
TYGERS OF PAN TANG – News vom 24.04.2020
TYGERS OF PAN TANG – News vom 21.10.2020
TYGERS OF PAN TANG – News vom 15.07.2021
TYGERS OF PAN TANG – News vom 24.08.2021
Playlist: TYGERS OF PAN TANG-Album »Tygers Of Pan Tang« in der Kategorie "aktuelle Faves" auf Platz 2 von Gerald Mittinger
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

UNDERGROUND EMPIRE vor zwanzig Jahren!
Button: hier