UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 53 → Rubriken-√úberblick → ''Metal Paper''-Artikel-√úberblick → Wolfgang Hohlbein – ¬ĽBlutnacht¬ę-Review last update: 11.04.2021, 19:51:58  

Wolfgang Hohlbein
Blutnacht
( EGMONT LYX, ISBN: 978-3-8025-8636-1 )

Nachdem f√ľr die "Blutnacht"-Rockoper, die in Zusammenarbeit der Progressive Metaller VANDEN PLAS mit dem Bestsellerautor Wolfgang Hohlbein entstanden ist, am Pfalztheater Kaiserslautern schon Termine bis in den Dezember best√§tigt worden sind, wollen wir hiermit einen Blick auf das zugeh√∂rige Buch werfen, mit dem der Autor die Geschichte deutlich umfangreicher erz√§hlt, als es in der Rockoper m√∂glich ist, da dort nat√ľrlich die musikalischen Beitr√§ge im Vordergrund stehen.

Mit seiner bildgewaltigen Sprache schildert Wolfgang Hohlbein den Weg des Protagonisten Andrej Del√£ny, auf dem er entscheiden mu√ü, ob er entweder ein Gott werden oder seine Geliebte Maria retten will. Zwar haben Fans der "Chronik der Unsterblichen"-Buchserie, auf der "Blutnacht" basiert, kritisiert, da√ü hier viele Hintergrundinformationen zu den einzelnen Charakteren fehlen w√ľrden, aber es verh√§lt sich mit dem Buch ebenso wie mit der Rockoper, die man problemlos ohne jegliche Vorkenntnisse genie√üen konnte: Das "Blutnacht"-Buch funktioniert auch f√ľr sich allein als spannender Lesestoff und beleuchtet zudem die Welt des Andrej Del√£ny aus einer ganz anderen Perspektive. Und letzten Endes steht es jedem ja frei, anschlie√üend alle 13 bislang erschienenen Romane der Reihe zu lesen.


Stefan Glas

Impressum, Haftungsausschluß, Datenschutzerklärung
Button: hier