UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Metal Hammer 17-18/90 → Rubriken-Überblick → ''Fan-Zine-Ecke''-Artikel-Überblick → "ROCK REVOLUTION 2"-Review last update: 12.08.2022, 06:52:50  

”Y-Files”-Datasheet

Contents:  ROCK REVOLUTION 2-Fanzinereview

Date:  26.07.1990 (created), 09.10.2009 (revisited), 22.01.2022 (updated)

Origin:  METAL HAMMER

Status:  published

Reason:  medium missing

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue possibly still available, check here!

Comment:

Auch ROCK REVOLUTION sollte später den Aufstieg zum Fanzine mit Farbcover machen, wobei das handgezeichnete Logo dann allerdings ziemlich deplaziert aussah. Doch solche Äußerlichkeiten kann man gerne unter den Tisch fallen lassen, denn viel wichtiger ist es, daß Roxy Saar und ihre Mitarbeiter zu jenen Zeitgenossen zählten, die den melodischen Tönen in einer ganz düsteren Zeit die Stange hielten!

Supervisor:  Stefan Glas

 
 

ROCK REVOLUTION 2
28 Seiten DinA4 3,- DM Deutsch
ROCK REVOLUTION; c/o Roxy Saar; Welfenstraße 23; D - 8000 München 90

Eine Revolulion in Sachen Rock ist das ROCK REVOLUTION sicher nicht, bietet aber durchaus solide Qualität. Es wird über recht bekannte Bands wie TESTAMENT, TREAT, OVERKILL, RUNNING WILD, MORDRED oder VOODOO X berichtet, der Interviewstil ist sicher nicht sensationell, aber doch informativ und die Aufmachung relativ anständig. Besonders gut gefallen haben mir die handgemalten Zeichnungen, die beim Layout verwendet werden und zeigen, daß sich die Macher des Heftes viel Mühe mit ihrer Revolution geben. 3,- DM (plus Porto vermutlich) sind hier sicher nicht zu viel verlangt.


Stefan Glas

Kauft mehr Fanzines - Millionen Nicht-Käufer können nur irren!

Stop This War! Support The Victims.
Button: here