UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Metal Hammer 17-18/90 → Rubriken-Überblick → ''Fan-Zine-Ecke''-Artikel-Überblick → "LIFE OF DREAMS 3"-Review last update: 11.08.2022, 22:24:14  

”Y-Files”-Datasheet

Contents:  LIFE OF DREAMS 3-Fanzinereview

Date:  26.07.1990 (created), 05.10.2009 (revisited), 22.01.2022 (updated)

Origin:  METAL HAMMER

Status:  published

Reason:  medium missing

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue possibly still available, check here!

Comment:

Welch' hohe Meinung meinereiner vom LIFE OF DREAMS hatte, kann man daran ablesen, daß es eines der ganz wenigen Magzine war, das in den Genuß eines unserer "Once Upon... A Zine"-Artikel kam. Wer also mehr Lobhudeleien über besagtes Druckwerk lesen möchte, klicke sich dorthin. :-)

Supervisor:  Stefan Glas

 
 

LIFE OF DREAMS 3
52 Seiten DinA4 5,- DM Deutsch
LIFE OF DREAMS; c/o Karl Heidegger; Amselweg 17; D - 7823 Bonndorf

Sowohl optisch als auch inhaltlich ist das LIFE OF DREAMS das beste der hier angesprochenen Hefte. Für mich war es ohnehin eines der besten deutschen Fanzines mit guten Chancen auf einen der Medallienränge. Diesen Ruf untermauern Karl & Co. mit der Nr. 3.

Ein Hauptcharkteristikum des LIFE OF DREAMS war es schon immer, daß Bands der Kommerz-, oder Sleazeecke gemischt mit härteren Bands gefeatured werden. So ist auch der Inhalt der neuen Nummer sehr wechselhaft: FATES WARNING, RAGE, INTRINSIC, PINK CREAM 69, MEKONG DELTA, DANGEROUS TOYS, MORDRED, OLIVER MAGNUM und zum Abschluß das geniale WATCHTOWER-ABC.

Auf jeden Fall ist LIFE OF DREAMS ein Fanzine mit echtem Charakter, ein Highlight des Metal Blätterwaldes, mit kleinen Mängeln im Lay-out, im Interviewstil (meist zu standardmäßige Eröffnungen der Interviews) oder in der Sprache, die aber nur unbedeutend ins Gewicht fallen. Hier sind 5,- DM sehr gut angelegt!


Stefan Glas

Kauft mehr Fanzines - Millionen Nicht-Käufer können nur irren!

Stop This War! Support The Victims.
Button: here