UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 16 → Rubriken-├ťberblick → ''Fan-Zine-Ecke''-Artikel-├ťberblick → "UNBROKEN METAL 14"-Review last update: 14.05.2021, 02:14:01  

UNBROKEN METAL 14
56 Seiten DinA4 ÔéČ 3,- Deutsch
UNBROKEN METAL; c/o R├╝diger Abend; Bandwirkerstra├če 19; D - 22041 Hamburg
http://www.unbrokenmetal.de/
webmaster@unbrokenmetal.de

UNBROKEN METAL z├Ąumt das Pferd von hinten auf: Die CD-Reviews, die in den meisten Mags gegen Ende des Heftes zu finden sind, fungieren hier als Opener. Wirkt ein wenig als w├╝rde man mit der T├╝r ins Haus fallen und hat zum anderen zur Folge, da├č man aufgrund der Ver├Âffentlichungsschwemme schon fast die Mitte des Mags erreicht hat, bevor man zum ersten Interview vordringt. Selbige (mit den Bands ZED YAGO, SUICIDAL WINDS, MY DARKEST HATE, DRILLER KILLER, ASHES YOU LEAVE und WOTAN) nehmen dann auch nur 14 der 56 Seiten ein, weil man sich am Schlu├č DVDs, Re-Releases, B├╝chern sowie Livekonzerten widmet. Den endg├╝ltigen Rausschmei├čer machen jedoch die History der Band SHOCKING BLUE, eine Betrachtung der Texte von BLACK SABBATH und KING DIAMOND sowie ein Blick in die Metalpresse vor 20 Jahren.

Wer auf traditionellen Stahl steht, liegt beim UNBROKEN METAL sicherlich nicht falsch (Was jetzt? Stehen oder liegen..?) und da├č auf dem Cover ein teilentbl├Ąttertes Weibchen der Spezies Homo Sapiens zu sehen ist, wird den Gro├čteil der potentiellen Zielgruppe gewi├č nicht abschrecken... Der Preis liegt bei 3 Euro (inklusive Porto und Verpackung; Preis f├╝r's Ausland auf Anfrage).


Stefan Glas

Kauft mehr Fanzines - Millionen Nicht-K├Ąufer k├Ânnen nur irren!

ÔÇá Wir gedenken Terry Jones, heute vor 6 Jahren verstorben. Unsere Berichterstattung ├╝ber das Lebenswerk findet Ihr
Button: hier