UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Metal Hammer 02/93 → Rubriken-√úberblick → ''Fan-Zine-Ecke''-Artikel-√úberblick → "VOICES FROM THE DARKSIDE 1"-Review last update: 03.03.2021, 17:27:07  

”Y-Files”-Datasheet

Contents:  VOICES FROM THE DARKSIDE 1-Fanzinereview

Date:  21.12.1992 (created), 21.10.2011 (revisited), 24.03.2012 (updated)

Origin:  METAL HAMMER

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue possibly still available, check here!

Comment:

Frank ist bis heute in der Szene aktiv, wobei VOICES FROM THE DARKSIDE allerdings schon vor Jahren in ein Internet-Magazin umgewandelt wurde. Selbiges betreibt er aber mit der gleichen Energie und Kompetenz, die schon das Druckwerk ausgezeichnet hatte.

Supervisor:  Stefan Glas

 
 

VOICES FROM THE DARKSIDE 1
64 Seiten DinA5 unbekannt Deutsch
VOICES FROM THE DARKSIDE; c/o Frank Stöver; Heidbergstraße 20; W - 2800 Bremen 21
http://www.voicesfromthedarkside.de/

Frank St√∂ver, bekannt als Death-Spezialist des HORROR INFERNAL, hat nach seiner Rubrik benannt das VOICES FROM THE DARKSIDE-Fanzine ver√∂ffentlicht. Auf 64 DinA5-Seiten werden von maxi bis mini alle Bands abgeklappert, die in der Death Metal-Szene von Interesse sind. Gutes Heft mit sauberem Druck, etwas zu gedr√§ngtem, aber dennoch √ľbersichtlichem Layout.


Stefan Glas

Kauft mehr Fanzines - Millionen Nicht-Käufer können nur irren!

Ein geniales, superwitziges Buch, das jeder Metaller kennen muß!
Button: hier