UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Metal Hammer 12/92 → Rubriken-Überblick → ''Fan-Zine-Ecke''-Artikel-Überblick → "TAKE IT 1"-Review last update: 05.12.2021, 22:14:01  

”Y-Files”-Datasheet

Contents:  TAKE IT 1-Fanzinereview

Date:  23.10.1992 (created), 08.10.2011 (revisited), 03.04.2020 (updated)

Origin:  METAL HAMMER

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue possibly still available, check here!

Comment:

Auf das TAKE IT hatte ich schon mittels einer News "vorbereitet", so daß es nichts machte, daß der erste Satz meines Reviews in der Redaktion brutal auf Fanzinecorner: gekürzt worden war. :-)

Apropos: Die TAKE IT-Homepage ist im Netz noch zu finden, auch wenn laut eigenen Angaben das letzte Update 2006 stattgefunden hat. Dennoch könnt Ihr Euch dort von der Kompetenz der TAKE IT-Schreiber überzeugen.

Supervisor:  Stefan Glas

 
 

TAKE IT 1
28 Seiten DinA4 5,- DM Deutsch
TAKE IT; c/o Tina Ehmke; Heidbergstraße 20; W - 2800 Bremen 21
http://members.tripod.de/TakeItMagazine/

Und schon will ich Euch im Fanzinecorner willkommen heißen, den ich mit einem brandneuen Fanzine eröffnen werde. Beim letzten Mal hatte ich schon erwähnt, daß Tina Ehmke vom HORROR INFERNAL nun auch ein eigenes Fanzine speziell mit Glam- und Hard Rock-Bands herausgeben möchte. TAKE IT nennt sich das Gerät und ist wirklich gut geworden. Aufmachung und Druck sind sauber und übersichtlich, obwohl der Pfiff in Sachen Optik noch fehlt. Aber so etwas übersieht man ebenso wie diverse andere Unebenheiten bei einem Debutwerk doch gern. Man sollte eher hervorheben, daß der Schreibstil ziemlich gut ist und die meisten Interviews echt in die Tiefe gehen und sehr viel hergeben. Wenn ich dann noch die liebevolle Machart bedenke (selbsterdachte und -gezeichnete Comicfiguren sowie unser Freund Garfield), so kann ich hier nur eine Empfehlung aussprechen. Wer über Bands der softeren Schiene nicht ausschließlich in den großen Magazinen lesen will, der sollte sich den Namen des Heftes zu Herz nehmen und 5,- DM an Tina schicken!


Stefan Glas

Kauft mehr Fanzines - Millionen Nicht-Käufer können nur irren!

Wir gedenken Mark Anthony Arispe, heute vor 11 Jahren verstorben. Unsere Berichterstattung über das Lebenswerk findet Ihr
Button: hier