UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 50 → Reviews-Überblick → Eye 2 I-Review-Überblick → Movie – »Rapid Fire«-Review last update: 10.04.2019, 06:10:39  


Movie

Rapid Fire



20TH CENTURY FOX

DVD



Stefan Glas


"Rapid Fire" ist ein standardmäßiger Martial Arts-Streifen mit Brandon Lee, der etwa ein Jahr später bei den Dreharbeiten zu "The Crow" tödlich verunglückte, in der Hauptrolle. Nun ist der Film aus dem Jahr 1992 als Nummer 4 in der "Action Cult Uncut"-Reihe erschienen.

Das größte Schätzchen bei "Rapid Fire" ist allerdings in der musikalischen Abteilung zu suchen, denn HARDLINE sind zweimal zu hören: Bei der Liebesszene zwischen der Kampfmaschine der Marke "Unbewaffnet und extrem gefährlich" - so auch der deutsche Untertitel des Films - und der schönen Bullin lassen Neal Schon, die Gioelis Co. ›Can't Find My Way‹ erschallen, während zum Abspann der zweiten Song vom etwa zeitgleich mit dem Film erschienenen HARDLINE-Erstling geschmettert wird: ›I'll Be There‹.

 
© 1989-2022 Underground Empire

Unser Coverkünstler von Ausgabe 41 war Jason Juta. Die zugehörige Homepage findet Ihr
Button: hier