UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 55 → Reviews-Überblick → Eye 2 I-Review-Überblick → Movie – Â»Code Name: Geronimo«-Review last update: 14.01.2021, 06:41:07  


Movie

Code Name: Geronimo



FALCOM MEDIEN/AL!VE

Blu-ray



Stefan Glas


Wie schon "Zero Dark Thirty", der wenige Tage spĂ€ter erschien, thematisiert auch "Code Name: Geronimo" die Operation "Neptune's Spear", die Endphase der Jagd auf al-Qaida-FĂŒhrer Osama bin Laden. Bei unserem Review wollen wir uns nicht in ideologische Verstrickungen begeben, sondern lediglich auf eine fast schon als obskur zu nennende metallische Fußnote verweisen: Es ist schon lĂ€ngst keine Seltenheit mehr, daß Rockmusik in Filmen eingesetzt wird, und auch MetalstĂŒcke sind immer wieder anzutreffen. Allerdings kommen dabei meist mainstreamige Bands zum Zug, was bei "Code Name: Geronimo" nicht der Fall ist. Hier ist nĂ€mlich â€șRun From The Lawâ€č vom dritten, 1988 erschienenen STEEL VENGEANCE-Album »Prisoners« zu hören. Bleibt nur noch die Frage, wer vom Filmteam auf die Idee gekommen ist, einen Song dieser nahezu völlig unbekannten Band zu benutzen...

http://www.facebook.com/codenamegeronimomovie

 
© 1989-2021 Underground Empire

Unser CoverkĂŒnstler von Ausgabe 28 war Jan "Örkki" Yrlund. Die zugehörige Homepage findet Ihr
Button: hier