UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 12 → Reviews-Ăśberblick → Eye 2 I-Review-Ăśberblick → Movie – Â»The Rock«-Review last update: 02.06.2020, 16:20:00  


Movie

The Rock



BUENA VISTA HOME ENTERTAINMENT/TOUCHSTONE HOME VIDEO

Doppel-DVD



Stefan Glas


Michael Bays '96er Meisterwerk "The Rock" ist nun als Special Edition erhältlich, in der es den Film erstmals in ungeschnittener Version gibt.

Zusätzlich zu Hans Zimmers großartiger Filmmusik rockt "The Rock" noch mehrfach: So hat sich der FBI-Experte für chemische Kampfstoffe Stanley Goodspeed (Nicholas Cage) für 600 Dollar ein Vinyl von »Meet The Beatles« gekauft, das im Büro eintrudelt, bevor die Rettungsaktion auf Alcatraz beginnt. Doch damit nicht genug, denn die Komposition der Herren John Lennon und Paul McCartney, ›World Without Love‹, die Peter & Gordon vortragen, ist im Film zu hören.

Als die Rettungsaktion dann in die etwas schwierige Vorbereitungsphase geht und Altknackie John Patrick Mason (Sean Connery) zunächst mal zu fliehen versucht, um seine Tochter Jade Angelou zu treffen, erinnert diese ihren Vater daran, daß sie ihre Existenz einem One Night Stand im Anschluß an ein LED ZEPPELIN-Konzert zu verdanken hat.

Als die Krise auf "The Rock" dann ihrem Höhepunkt zusteuert, fragt Goodspeed einen der Marines, ob er Elton Johns Song ›Rocket Man‹ mag, bevor er ihn mittels einer Rakete durch das Fenster schießt; zusätzlich gibt es eben diesen Song auch im Verlauf des Films zu hören.

Da die ganze Geschichte in (oder besser vor) San Francisco spielt, muß natürlich auch der Gassenhauer ›San Francisco (Be Sure To Wear Flowers In Your Hair)‹ von Scott McKenzie zum Einsatz kommen. Als weiteres Evergreen darf man sich über das von John Denver geschriebene ›Leaving On A Jet Plane‹ freuen, das hier in der Interpretation von Frank Sinatra zu hören ist.

 
© 1989-2020 Underground Empire

RUSH-Drummer Neil Peart verstorben Mehr dazu in den...
Button: News