UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 54 → Reviews-Überblick → Eye 2 I-Review-Überblick → Movie – »Ted«-Review last update: 05.12.2021, 22:14:01  


Movie

Ted



UNIVERSAL PICTURES

Blu-ray



Stefan Glas


Als Kind wünscht sich John Bennett (Mark Wahlberg), daß sein Teddybär Ted lebendig wird - und der Wunsch geht in Erfüllung. Mehr als ein Vierteljahrhundert sind John und Ted immer noch unzertrennlich und leben einfach so in den Tag hinein. Doch das geht Johns Freundin Lori Collins (Mila Kunis) gewaltig auf den Zeiger, so daß John nur noch wenig Zeit bleibt, sein Leben in den Griff zu kriegen.

Da John und Ted "Flash Gordon" als erklärten Lieblingsfilm haben, gibt es in diesem Film mehrfach QUEENs Titelsong zu hören, nebst einigen anderen Stücken aus dem Soundtrack, den QUEEN für die '80er Neuverfilmung des Thema geschaffen hatten. Das gipfelt darin, daß auf Teds Party der Flash Gordon-Darsteller Sam Jones als Gast an Bord ist. Bei dieser Gelegenheit sieht man, daß Ted in seiner eigenen Wohnung ein KISS-Poster an die Wand gepinnt hat. Derweil hält auch Loris Boß eine Party ab, bei der selbiger mit seinen raren Sammlerstücken rumprotzt, die er in der Wohnung ausgestellt hat, unter denen sich die Brille von John Lennon befindet. Schließlich zitiert Ted noch PINK FLOYD in ›Another Brick In The Wall‹ mit der Passage "How can you have any pudding if you don't eat yer meat", so daß wir nun ausreichend mit dem Bären gerockt haben.

http://www.ted-film.de/

 
© 1989-2021 Underground Empire

Wir gedenken Mark Anthony Arispe, heute vor 11 Jahren verstorben. Unsere Berichterstattung über das Lebenswerk findet Ihr
Button: hier