UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 16 → Reviews-Überblick → Eye 2 I-Review-Überblick → Movie – »Schlappe Bullen beißen nicht«-Review last update: 12.10.2019, 22:48:46  


Movie

Schlappe Bullen beißen nicht



UNIVERSAL PICTURES

DVD



Stefan Glas


Die 2001 erschienene Version dieser Achtziger-Cop-Komödie scheint wohl vergriffen zu sein. Zumindest wurde sie von einer neuen Firma nun mit verändertem Coverdesign neu aufgelegt. Das gibt uns die Gelegenheit, dieses nette Filmchen mit einem Dan Aykroyd auf dem Höhepunkt seiner Karriere und einem noch sehr jungen Tom Hanks nochmal zu erleben. Zwar ist "Schlappe Bullen beißen nicht" streckenweise ein wenig arg überdreht, aber das kam in den Achtzigern eben manchmal vor.

Außerdem gibt es in musikalischer Hinsicht eine Rarität. Nach ihrem gemeinsamen Album von 1982 sollten Glenn Hughes und Pat Thrall hier nämlich nochmal kooperieren: Pat schrieb zusammen mit Peter Akroyd die beiden Songs ›Dance Or Die‹ und ›City Of Crime‹. Letzterer wurde von den beiden Hauptdarstellern performed, aber in den offiziellen Credits steht da der Zusatz "Featuring Glenn V. Hughes III and Pat Thrall".

 
© 1989-2019 Underground Empire

Wir gedenken Christopher Michael "Criss" Oliva, heute vor 26 Jahren verstorben. Unsere Berichterstattung über das Lebenswerk findet Ihr
Button: hier