UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 13 → Reviews-Ãœberblick → Eye 2 I-Review-Ãœberblick → Movie – Â»Rollerball (2002)«-Review last update: 08.05.2019, 06:30:14  


Movie

Rollerball (2002)



COLUMBIA TRISTAR

DVD



Stefan Glas


Etwas mehr als ein Vierteljahrhundert ist vergangen, und nun mußte "Rollerball" dran glauben. Hollywood hat etliche Stars wie Jean Reno, LL Cool J oder Rebecca Romijn aufgeboten, um den Ball nochmal rollen zu lassen. Dabei hat man alles kräftig aufgemotzt, die großen "Rollerball"-Spiele finden rund um den ganzen Globus statt, doch die Neuauflage bleibt meilenweit hinter dem Original zurück. Aber immerhin sollte das Fernsehprogramm am nächsten Abend besser werden.

Wenigstens geht es heuer verdammt metallisch zur Sache: So treten SLIPKNOT beim "Rollerball"-Spiel in der Mongolei auf und geben ihr ›I Am Hated‹ zum besten. Weitere harte Eier, die gekickt werden, sind ›Ride‹ (BEAUTIFUL CREATURES), ›Boom‹ (P.O.D.), ›Told You So‹ (DROWNING POOL), ›Keep Away‹ (GODSMACK), ›Flashpoint‹ (FEAR FACTORY), ›When I Come Around‹ (GREEN DAY), ›Crawling In The Dark‹ (HOOBASTANK), ›Feels So Numb‹ plus ›Never Gonna Stop‹ (Rob Zombie) und ›Playing The Game‹ (Chris Vrenna).

 
© 1989-2019 Underground Empire

Impressum, Haftungsausschluß, Datenschutzerklärung
Button: hier