UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 44 → Reviews-Überblick → Eye 2 I-Review-Überblick → Movie – Â»Gamer«-Review last update: 03.03.2021, 17:27:07  


Movie

Gamer



UNIVERSUM FILM

DVD



Stefan Glas


Die "Crank"-Macher Mark Neveldine und Brian Taylor stricken in "Gamer" das "Running Man"-Prinzip weiter: In einer zukĂŒnftigen Gesellschaft werden HĂ€ftlinge zur Volksbelustigung via Glotze bei einer Spielshow namens "Slayers" in einen Kampf auf Leben und Tod geschickt. Wer 30 dieser "Battles" ĂŒberlebt, erhĂ€lt seine Freiheit zurĂŒck. Kleine Neuerung: "Slayers" ist ein Online-Spiel, in dem Spieler die StrĂ€flinge steuern, so daß also selbsternannte Konsolenhelden ĂŒber Leben und Tod von Menschen aus Fleisch und Blut entscheiden. ZusĂ€tzlich zu dem toughen Plot fallen bei "Gamer" die Gewalt- und Blutszenen sehr hart aus, was dem Film eine FSK 18-Einstufung eingebracht hat.

Aber im Hinblick auf hĂ€rtere KlĂ€nge sorgt "Gamer" fast schon fĂŒr eine Sensation: Beim Filmanfang hören wir die EURYTHMICS-Nummer â€șSweet Dreams (Are Made Of This)â€č - allerdings in der Interpretation von Marilyn Manson, die erstaunlicherweise sogar ziemlich cool ausfĂ€llt. Dat ist ja mal was ganz Neues: Töne von Mister MM, die man auch ohne vorherigen Drogenkonsum ertragen kann...

Bei einer kruden Virtual Reality-Show namens "Society" - im besten Bubblegum-Look und mit Tits'n'Asses-Grabbelparcours - kommt â€șThe Bad Touchâ€č von der BLOODHOUND GANG zum Einsatz, was natĂŒrlich bestens paßt, denn auch hier können Spieler in die Haut der Darsteller schlĂŒpfen und sie zu allerlei Abartigkeiten bewegen: "You and me, baby, ain't nothing but mamals, so let's do it like they do on the Discovery Channel"...

http://www.gamer-derfilm.de/

 
© 1989-2021 Underground Empire

Einen Link zu UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE schalten? Kein Problem! Infos:
Button: hier