UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 49 → Reviews-├ťberblick → Eye 2 I-Review-├ťberblick → Movie – ┬╗Fast & Furious - The Complete Collection┬ź-Review last update: 12.10.2019, 22:48:46  


Movie

Fast & Furious - The Complete Collection



UNIVERSAL PICTURES

5-DVD-Box



Stefan Glas


"The Fast & The Furious", der Film um illegale Autorennen, aus der eine Erfolgsserie mit bis dato vier weiteren Filmen wurde, die massenhaft Tritbrettfahrer weltweit auf den Plan rief, ist unl├Ąngst als DVD-Box erschienen - wobei es nat├╝rlich ein ausgesprochener Fall von K├Ąuferverarsche darstellt, da├č diese Box jetzt erscheint und zudem mit dem Zusatz "The Complete Collection" versehen wird, denn schon bei der Ank├╝ndigung des f├╝nften F&F-Teils wurde zugleich gemeldet, da├č das Drehbuch f├╝r den Nachfolger in der Mache sei; derzeit l├Ąuft ├╝brigens auch schon die Vorproduktion.

Doch kommen wir zu den Filmen an sich, die freilich den intellektuellen Tiefgang eines Schwarzenegger-Monologs in "Terminator" haben. Denn: Mehr als Bleifu├č galore plus Stromlinienform bei Pkws und daf├╝r um so mehr Kurven bei M├Ądels gibt es nicht wirklich. Kurz: Wir treffen hier auf New Age-Mantafahrer gepaart mit massenhaft knackigem Frischfleisch in knappem Dress.

Ein echtes Problem allerdings: Mantafahrer lie├čen sich noch mit TRUCK STOP oder Marius M├╝ller-Westernhagen abspeisen. Heutzutage werden turbostarke Motoren mit HipHop-Kl├Ąngen gepaart, so da├č man nur von Gl├╝ck sagen kann, da├č die PS-Boliden meistens verdammt laut r├Âhren. Rockige Auszeiten gibt es leider viel zu selten, doch wir wollen diese kurzen Momente nun protokollieren.

Im 2001er Erstling h├Âren wir ÔÇ║Deep EnoughÔÇ╣ von LIVE, ÔÇ║Rollin' (Urban Assault Vehicle)ÔÇ╣ von LIMP BIZKIT featuring DMX, Redman And Method Man (als ob so 'ne Nu Metal-Katastrophe nicht schon genug w├Ąre, werden hier gleich noch einige HipHop-Emetika dazugepackt...), ÔÇ║Evil WaysÔÇ╣ von SANTANA, ÔÇ║DebonaireÔÇ╣ von DOPE, ÔÇ║SuperstarÔÇ╣ von SALIVA und schlie├člich noch eine Mutation von QUEENs ÔÇ║Another One Bites The DustÔÇ╣.

Weiter geht's zwei Jahre sp├Ąter mit "2 Fast 2 Furious", wo leider gerade mal gar nix rockt, so da├č wir schon 2006 bei "The Fast And The Furious: Tokyo Drift" weitermachen, wo zu allem Elend auch noch Jap-HipHop hinzukommt. Da sind Kid Rock mit ÔÇ║BawitdabaÔÇ╣, SHONEN KNIFE mit ÔÇ║Top Of The WorldÔÇ╣, ATARI TEENAGE RIOT mit ÔÇ║SpeedÔÇ╣ und zweimal Slash, der bei den Songs ÔÇ║Mustang NismoÔÇ╣ sowie ÔÇ║Welcome To TokyoÔÇ╣ mitmischt, nur ein schwacher Trost.

Doch das Hauptproblem des dritten F&F-Streifens liegt an ganz anderer Stelle: W├Ąhrend der zweite Teil einfach die Geschichte eines der Hauptdarsteller des ersten Films (Paul Walker als ehemaliger LAPD-Cop Brian O'Conner) weitererz├Ąhlt hat, geht es nun nicht nur ans andere Ende der Welt, sondern man begn├╝gte sich auch damit, einen neuen Hauptdarsteller (Lucas Black) zu casten, der so ein klein bi├čchen wie einer der beiden besagten Vort├Ąnzer im Auftaktstreifen aussieht (Paul Walker). Das wurde wohl auch den Machern irgendwann bewu├čt, da├č man sich etwas arg weit von den Wurzel entfernt hatte und einzig die quietschenden Reifen die ganze Chose noch zusammenhielten, so da├č man dem anderen der beiden erw├Ąhnten Ex-Hauptdarsteller (Vin Diesel) am Ende von Teil 3 noch kurzerhand zu einem kurzen Cameoauftritt n├Âtigte.

Dies diente gleichzeitig als Fingerzeig, denn Mister Diesel darf zusammen mit dem urspr├╝nglichen Hauptdarsteller Paul Walker im 2009er Nachfolger "Fast & Furious - Neues Modell. Originalteile." wieder ein gro├čes Rad drehen. Leider bleiben hier ebenso wie in Teil 5, "Fast & Furious Five" (2011), wo die Story etwas mehr in Richtung "The Italian Job" abdriftet und bei den Rasern Tresorklauen mit massivem Hubraumeinsatz angesagt ist, jegliche rockige Andeutungen au├čen vor, und wir ersaufen in einem Meer aus "Yo, man"...

Vollgas und weg hier!

http://www.thefastandthefurious.com/

 
┬ę 1989-2019 Underground Empire

UNDERGROUND EMPIRE vor zwanzig Jahren!
Button: hier