UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 15 → Reviews-Ãœberblick → Eye 2 I-Review-Ãœberblick → Movie – Â»Mr. Deeds«-Review last update: 23.04.2019, 22:33:34  


Movie

Mr. Deeds



COLUMBIA TRISTAR

DVD



Stefan Glas


"Mr. Deeds" ist eine Komödie mit dem aufstrebenden Comedian Adam Sandler als Landei Longfellow Deeds, der überraschenderweise von einem entfernten Onkel 40 Milliarden Dollar erbt und mit seinem rustikalen, aber grundehrlichen Naturell in der verlogenen High Society, in der sich sein verblichener Onkel bewegt hatte, für einige Wellen sorgt. Die Handlung basiert auf dem Film "Mr. Deeds geht in die Stadt" von 1936.

Dabei geht's auch mal rockig zu, denn der einfliegende Erbe singt zusammen mit dem Pilotenteam David Bowies Lied von "Major Tom", ›Space Oddity‹, und Winona Ryder als Babe Bennett behauptet beim Ranpirschen an den Milliardenerben, daß sie schwedische Vorfahren habe und ihr Großvater bei ABBA gewesen sei. Später sagt sie dann (schätzungsweise etwas wahrheitsgemäßer...), daß sie auf Bruce Springsteen steht.

Auch der Soundtrack sorgt für Action: ›You Don't Know How It Feels‹ (Tom Petty), ›My Best Friend's Girl‹ (THE CARS), ›Your Move‹ (YES), ›Island In The Sun‹ (WEEZER), ›Sweetest Thing‹ (U2) und ›Let My Love Open The Door‹ (Pete Townshend) zählen zu den Songs, zu denen Mister Deeds durch New York stolpert.

 
© 1989-2019 Underground Empire

Impressum, Haftungsausschluß, Datenschutzerklärung
Button: hier