UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 19 → Reviews-Überblick → Eye 2 I-Review-Überblick → ARENA (GB) – »Caught In The Act«-Review last update: 20.11.2022, 22:24:48  


ARENA (GB)

Caught In The Act



METAL MIND/BELLAPHON

DVD



Stefan Glas


Unglaublich! Wer hätte gedacht, was aus ARENA werden würde? Jene Truppe, die mit der "Bürde" gestartet war, einfach nur die "neue Band des ehemaligen MARILLION-Drummers Mick Pointer" zu sein; jene Truppe, die jahrelang eine stinklangweilige Liveband war. Auf dieser DVD prägt man ein ganz neues Bild: Die seit jeher hervorragende Musik wird nun in ein attraktives Stageacting gehüllt, bei dem vor allem Rob Sowden hervorsticht, der seit 1999 Sänger von ARENA ist und mittlerweile zu einem der besten Prog-Frontmänner gereift ist (was gewiß nicht an seiner poppigen neongelben Brille liegt...) Daher ist »Caught In The Act« ein hervorragender Querschnitt durch die Karriere einer der kreativsten und wandlungsfähigsten Prog-Bands, der optisch und klanglich keine Wünsche offenläßt.

http://www.verglas.com/arenaworld/

 
ARENA (GB) im Überblick:
ARENA (GB) – Contagion (Rundling-Review von 2003)
ARENA (GB) – Live & Life (Rundling-Review von 2005)
ARENA (GB) – Pepper's Ghost (Rundling-Review von 2004)
ARENA (GB) – Pride (Rundling-Review von 1997)
ARENA (GB) – Songs From The Lions Cage (Rundling-Review von 1995)
ARENA (GB) – The Unquiet Sky (Rundling-Review von 2015)
ARENA (GB) – The Visitor (Rundling-Review von 1998)
ARENA (GB) – ONLINE EMPIRE 19-"Eye 2 I"-Artikel: »Caught In The Act«
ARENA (GB) – News vom 24.07.2014
ARENA (GB) – News vom 22.08.2014
© 1989-2022 Underground Empire

Stop This War! Support The Victims.
Button: here