UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 52 → Reviews-Überblick → Eye 2 I-Review-Überblick → Graham Parker & THE RUMOUR – Â»Live At Rockpalast 1978 + 1980«-Review last update: 06.03.2021, 08:41:21  


Graham Parker & THE RUMOUR

Live At Rockpalast 1978 + 1980



MIG/INTERGROOVE

Doppel-Digibook-DVD



Stefan Glas


Der Londoner Musiker Graham Parker mußte im "Rockpalast" sozusagen erst mal durch die kleine TĂŒr eintreten: Am 23. Januar 1978 konnte er im WDR-Studio auftreten. Doch er schaffte es, sich mit einem guten Auftritt gewissermaßen ranzuarbeiten, denn er wurde erneut eingeladen - diesmal, um am 18. Oktober 1980 die 7. "Rockpalast"-Nacht vor POLICE sowie Jack Bruce zu eröffnen. Diesmal hatte der Brite, der stimmlich ein wenig an Joe Jackson erinnert, die BlĂ€serarmada zu Hause gelassen und konzentrierte sich auf den Rockfaktor seiner Musik. Und das war genau die richtige Strategie, denn bei der tighten Performance von Graham Parker muß man auch heute noch sofort mitgrooven - auch wenn man keinen einzigen Song kennt! Kein Wunder, daß ein Mann mit so viel Ausstrahlung auch heute noch aktiv ist.

http://www.grahamparker.net/

 
Graham Parker & THE RUMOUR im Überblick:
Graham Parker & THE RUMOUR – ONLINE EMPIRE 52-"Eye 2 I"-Artikel: »Live At Rockpalast 1978 + 1980«
andere Projekte des beteiligten Musikers Nicholas Christian "Nicky" Hopkins:
siehe auch: Cover der John Lennon-Nummer â€șHappy Xmas (War Is Over)â€č in einer Episode der dritten Staffel der TV-Serie "Trio mit 4 FĂ€usten"
siehe auch: Musik von John Lennon in einer Episode der dritten Staffel der TV-Serie "Miami Vice"
Meat Loaf – Bat Out Of Hell/Dead Ringer (Re-Release)
siehe auch: Musik von Cat Stevens in zwei Episoden der TV-Serie "Alias - Die Agentin"
siehe auch: Nicky Hopkins kooperiert mit Joe Walsh beim Soundtracks der TV-Serie "Robocop - Die Serie"
© 1989-2021 Underground Empire

Alexi Laiho verstirbt zum Jahreswechsel 2020/2021. Mehr dazu in den...
Button: News