UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 56 → Reviews-Überblick → Eye 2 I-Review-Überblick → TV-Series – Â»Smallville - Die komplette zehnte & letzte Staffel«-Review last update: 25.03.2019, 22:35:53  


TV-Series

Smallville - Die komplette zehnte & letzte Staffel



WARNER HOME VIDEO

6-DVD-Box



Stefan Glas


"Ist es ein Vogel? Ist es ein Flugzeug? Nein, es ist - unser letztes Review zu einer "Smallville"-Staffel!" Denn: "Smallville" ist an seinem Ende angekommen. Nach neun Staffeln findet die Serie um den heranwachsenden Superman seinen Abschluß. Und in der zehnten Staffel darf nochmal ein bißchen mehr als zuvor gerockt werden.

Schon gleich in der Eröffnungsepisode ("Lazarus") gibt es nochmal â€șOne More Dayâ€č von VAST zu hören, das schon in der Folge "Veritas" in der siebten Staffel aufgetaucht war.

In Episode 8 ("Verlorene Seelen") ist dann wieder die alte Rockerin Lois dran: Sie drĂ€ngelt nĂ€mlich, daß Clark sich beeilen soll, denn sie fĂŒrchtet, daß sonst beim Karaokeabend, den die beiden besuchen wollen, schon alle WHITESNAKE-Songs weg sind.

Sie gibt den Rockstab an Chloe ab, denn sie sagt im Staffelabschnitt 12 ("Chloes RĂŒckkehr"), sie sei "Chloe in the sky with diamonds" - in Anspielung auf den bekannten BEATLES-Song.

In Episode 17 ("Kent") schließlich bringt Lois beim Einzug in die neue Wohnung ihr WHITESNAKE-Wurfkissen mit. Sie sagt, sie habe das Kissen in der achten Klasse aus ihrem Fan-T-Shirt genĂ€ht. Aber, liebe Lois, als Du in der achten Klasse alt warst, war Doug Aldrich, der auf dem Kissen zu sehen ist, noch nicht bei WHITESNAKE...

Mit dem Bild von Superman, der endlich sein typisches Dress trÀgt und die Fliege macht, endet diese Serie, die deutlich besser ausgefallen ist, als so manche Unkenrufe es am Anfang vermutet hÀtte.

 
© 1989-2019 Underground Empire

Impressum, Haftungsausschluß, DatenschutzerklĂ€rung
Button: hier