UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 44 → Reviews-Überblick → Eye 2 I-Review-Überblick → TV-Series – »Dr. House - Season 5«-Review last update: 12.08.2022, 06:52:50  


TV-Series

Dr. House - Season 5



UNIVERSAL PICTURES

6-DVD-Box



Stefan Glas


Und schon sind wir in der fünften Staffel unseres liebsten Halbgott in Weiß angekommen. Selbiger sorgt dann auch gleich in der dritten Episode "Anders als erhofft" den ersten musikalischen Querschläger, der uns interessiert: Er stellt nämlich einen Vergleich an, in dem er den ersten BEATLES-Drummer Pete Best bemüht.

"Wenn die Katze kommt..." befinden wir uns in Folge 18, wo dann Kätzchen Ted Nugent mit seinem ›Stranglehold‹ angeschlichen kommt.

In Folge 19 ("Eingeschlossen") erwähnt House zudem - wie immer Rocker mit Leib und Seele - daß er sich die gleiche Gitarre kaufen wollte, die Duane Allman gespielt hatte. Eine Episode später ("Der größte Schritt") fungiert Meat Loaf als Patient, dem man den Namen Eddie verpaßt hat - also jenen Namen, den er auch in der "Rocky Horror Picture Show" getragen hatte. Zudem bewerfen sich House und seine Kollegin Allison Cameron gegenseitig mit einem zynischen Spruch, der sich um einen THE WHO-Song dreht.

In der letzten Folge "Nichts geht mehr" schließlich verschreibt House einem Patienten eine Dosis LED ZEPPELIN, und schließlich wird als Staffelschlußsong ein Cover der ROLLING STONES-Nummer ›As Tears Go By‹ verabreicht.

 
© 1989-2022 Underground Empire

Stop This War! Support The Victims.
Button: here