UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 41 → Reviews-Überblick → Eye 2 I-Review-Überblick → Movie – »Scooby-Doo - Monsterpack«-Review last update: 12.08.2022, 06:52:50  


Movie

Scooby-Doo - Monsterpack



WARNER HOME VIDEO

3-DVD-Box



Stefan Glas


Dieser "Monsterpack" will uns wohl wissen lassen, daß die Zeit der "Scooby-Doo"-Realverfilmungen mit CGI-Töle wohl beendet ist, so daß man die drei entstandenen Filme nun gebündelt zum Verkauf anbietet. Verständlich wäre dies durchaus, denn die Idee, nach den beiden "Scooby-Doo"-Realverfilmungen von 2002 und 2004 nun plötzlich den Rückgriff auf die Kiddie-Anfänge der "Mystery, Inc." zu wagen, ging so sehr in die Hose, daß der Streifen noch nicht mal in die Kinos kam, sondern gleich in DVDs und Blu-rays umgemünzt wurde. Denn: Die durchweg guten schauspielerischen Leistungen der Hauptdarsteller waren mit ein Grund, warum die "Scooby-Doo"-Realverfilmungen funktionierten. Natürlich reden wir hier nicht von schauspielerischen Meisterleistungen, bei denen komplexe Charaktere bis in ihre Tiefe auf die Leinwand gebracht wurden. Nein, bei der Vorlage handelt es sich schließlich um einen Comic, und im Falle von "Scooby-Doo" sind die Charaktere sogar besonders platitüdenhaft und so bonbonfarben wie ihre Outfits, was in der Verfilmung gut herübergebracht wurde - und was zur Folge hatte, daß der erste Film nebst Hauptdarsteller Freddie Prinze Jr. 2003 für die "Goldene Himbeere" nominiert wurden.

Doch kommen wir nun zu den rockig-musikalischen Aspekten, die uns hier deutlich mehr interessieren als das Flohhalsband von Scooby-Doo: So trägt nämlich im ersten "Scooby-Doo"-Film ein Besucher von Spooky Island ein LED ZEPPELIN-Shirt, und immerhin dürfen SIMPLE PLAN inmitten von unzähligen Hupfdohlen einen flotten Walzer aufs Parkett rocken. Im Nachfolger "Scooby-Doo 2 – Die Monster sind los" dürfen zusätzlich zu den erneut verpflichteten SIMPLE PLAN (hatten wohl 'ne Menge Vitamin B, wa..?) noch BON JOVI inmitten diverser HipHop-Nasen die rockige Fahne hochhalten, während man im dritten Film "Scooby-Doo - Das Abenteuer beginnt" an dieser Stelle allenfalls die Alternative Rocker ANABOR anführen könnte, so daß hier also nicht nur in filmischer, sondern auch in musikalischer Hinsicht kein Staat zu machen ist.

 
© 1989-2022 Underground Empire

Stop This War! Support The Victims.
Button: here