UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 45 → Reviews-Überblick → Eye 2 I-Review-Überblick → Roger McGuinn's THUNDERBYRD – »West Coast Legends Vol. 4«-Review last update: 29.01.2023, 21:40:36  


Roger McGuinn's THUNDERBYRD

West Coast Legends Vol. 4



MIG

Digipak-DVD



Stefan Glas


In der Nacht vom 23. auf den 24. Juli 1977 fand in der "Grugahalle" in Essen die erste "Rockpalast"-Nacht statt. Mit dabei: Rory Gallagher, LITTLE FEAT und der ehemalige BYRDS-Mann Roger McGuinn mit seiner neuen Band THUNDERBYRD - in Anlehnung an Bob Dylans ROLLING THUNDERREVUE benannt. Zwar durfte das Quartett, in dem sich auch Gitarrist Rick Vito (später bei FLEETWOOD MAC) befand, erst mitten in der Nacht ran, wurde jedoch dank Eurovision ebenso wie die beiden Topacts in sieben Ländern live ausgestrahlt. Da mittlerweile nicht nur ein Buch zur "Rockpalast"-Geschichte erschienen ist, sondern auch die Aufzeichnungen der Konzerte nach und nach auf DVD erscheinen, kommen wir nun als viertes Kapitel in der "West Coast Legends"-Abteilung in den Genuß dieses Konzertes, wofür man einen schick gestalteten Digipack gewählt hat, auf dem der FSK-Schandfleck leider besonders häßlich und entstellend aussieht.

Neben Stücken von der THUNDERBYRD-Platte sollten bei dem etwa 70-minütigen Auftritt natürlich auch etliche BYRDS-Klassiker zum Zuge kommen, doch Roger erwies sich leider als ziemlich unkommunikativ, so daß keine überschäumende Stimmung aufkam - wobei beides natürlich auch der späten Auftrittszeit (Schlußpunkt der Show war gegen 4 Uhr morgens!) geschuldet sein kann. Die Bildqualität der DVD ist angesichts des Alters der Aufnahmen okay, doch leider ist der Sound etwas unausgewogen. Da gab es wohl noch einige Unebenheiten beim "Rockpalast"-Debut, was man auch an Fehlern bei der Untertitelung ablesen kann (so wird nämlich die großartigste BYRDS-Nummer ›Turn, Turn, Turn‹ versehentlich mit dem Namen des größten BYRDS-Hits ›Mr. Tambourine Man‹ betitelt). Doch solche Minidetails trüben ein wertvolles Livedokument kaum, das sich in jeder Sammlung prächtig machen wird.

 
Roger McGuinn's THUNDERBYRD im Überblick:
Roger McGuinn's THUNDERBYRD – Online Empire 45-"Eye 2 I"-Artikel: »West Coast Legends Vol. 4« (aus dem Jahr 2010)
© 1989-2023 Underground Empire

Stop This War! Support The Victims.
Button: here