UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 44 → Reviews-Überblick → Eye 2 I-Review-Überblick → RUSH – »Beyond The Lighted Stage«-Review last update: 22.01.2023, 19:09:57  


RUSH

Beyond The Lighted Stage



UNIVERSAL

Doppel-DVD



Stefan Glas


Sie sind eine der größten Bands dieses Planeten, auch wenn ein erschreckend hoher Prozentsatz von dessen Einwohner dies nie begriffen hat. Dennoch hat es keine andere Band geschafft, über 40 Jahre kreativ zu sein, jederzeit Höchstleistungen zu vollbringen, sich stets zu wandeln und doch immer unverkennbar zu bleiben. Und obgleich man nie bei der großen Masse landen konnte, haben RUSH eine Anhängerschaft, deren Altersstruktur mittlerweile mehrere Generationen miteinander vereint und die Band kultisch verehrt. Es gäbe noch so viel über diese Band zu sagen, doch dies läßt man besser »Beyond The Lighted Stage« tun, die in wenigen Tagen erscheinende Doppel-DVD, mit der Scot McFadyen und Sam Dunn die Geschichte von RUSH nachzeichnen - und ich verrate nicht zuviel, daß die beiden nach »Metal: A Headbangers Journey« und »IRON MAIDEN: Flight 666« ihren nächsten Geniestreich abliefern.

Von den ersten Anfängen bei Schulbällen und Kirchenkonzerten bis in die Jetztzeit beleuchtet »Beyond The Lighted Stage« die Höhen und Tiefen der Karriere der drei kanadischen Heroen, die nie die Bodenhaftung verloren haben, und blickt dabei - wie der Titel verspricht - in der Tat hinter die Kulissen, so selbst eingefleischte Fans garantiert neue Erkenntnisse gewinnen werden. Dabei kommen nicht nur Musiker zu Wort, die maßgeblich von RUSH beeinflußt wurden (Mike Portnoy, Billy Corgan oder Schauspieler Jack Black, um mal nur einige Namen zu nennen), sondern auch Managerikone Cliff Burnstein oder legendäre Produzenten wie Terry Brown, Peter Collins oder Rupert Hine, mit denen RUSH im Verlauf ihrer Karriere zusammengearbeitet haben.

Doch der etwas mehr als 100-minütige Hauptfilm fesselt vor allem dadurch, daß er die drei Menschen, die uns diese unbeschreibliche Musik geschenkt haben, lebendig werden läßt und nicht nur seelenlos Fakten abhakt werden - bis hin zum glorreichen Abschluß, wo sich die drei Musiker in einem Restaurant zum Abendessen treffen, um zugleich die kommenden Pläne durchzusprechen, und sich schon nach dem zweiten Schluck Rotwein in jene kalauernden und gackernden Pennäler zurückverwandeln, als die sie damals bei besagten Schulbällen begonnen hatten.

Auf der Bonus-DVD kann man dann beispielsweise am "Rohmaterial" teilhaben (will heißen vollständige Episoden, die im Film auf ihre Essenz reduziert wurden). Darüber hinaus gibt es einige Livemitschnitte (unter anderem aus dem Jahr 1974, noch mit dem ersten Drummer John Rutsey), so daß »Beyond The Lighted Stage« wahrhaftig keine Wünsche offenläßt. Weniger als absolute Vollbedienung wäre RUSH auch nicht würdig gewesen!

http://www.rushbeyondthelightedstage.com/

 
RUSH im Überblick:
RUSH – Clockwork Angels (Rundling-Review von 2012 aus Online Empire 52)
RUSH – Counterparts (Rundling-Review von 1994 aus Underground Empire 7)
RUSH – Gold (Rundling-Review von 2006 aus Online Empire 29)
RUSH – Sector 1-3 (Re-Release-Review von 2011 aus Online Empire 49)
RUSH – Snakes & Arrows (Rundling-Review von 2007 aus Online Empire 32)
RUSH – Snakes & Arrows Live (Rundling-Review von 2008 aus Online Empire 35)
RUSH – Time Machine 2011 - Live In Cleveland (Rundling-Review von 2011 aus Online Empire 48)
RUSH – Vapor Trails Remixed (Re-Release-Review von 2013 aus Online Empire 57)
RUSH – Online Empire 21-"Living Underground"-Artikel (aus dem Jahr 2004)
RUSH – Online Empire 25-"Eye 2 I"-Artikel: »R30« (aus dem Jahr 2005)
RUSH – Online Empire 26-Interview (aus dem Jahr 2006)
RUSH – Online Empire 33-"Living Underground"-Artikel (aus dem Jahr 2007)
RUSH – Online Empire 44-"Eye 2 I"-Artikel: »Beyond The Lighted Stage« (aus dem Jahr 2010)
RUSH – Online Empire 47-"Living Underground"-Artikel (aus dem Jahr 2011)
RUSH – Online Empire 50-"Eye 2 I"-Artikel: »Time Machine 2011 - Live In Cleveland« (aus dem Jahr 2012)
RUSH – Online Empire 64-"Eye 2 I"-Artikel: »Rock In Rio« (aus dem Jahr 2015)
RUSH – News vom 11.02.2008
RUSH – News vom 10.02.2009
RUSH – News vom 14.02.2011
RUSH – News vom 08.02.2012
Soundcheck: RUSH-Album »Vapor Trails« im "Soundcheck Heavy, oder was!? 64" auf Platz 2
Playlist: RUSH in der Kategorie "All-Time-Faves" auf Platz 1 von Stefan Glas
Playlist: RUSH in der Kategorie "All-Time-Faves" auf Platz 4 von Holger Andrae
Playlist: RUSH-Album »Caress Of Steel« in "Playboylist Underground Empire 5" auf Platz 4 von Axel Westrich
Playlist: RUSH-Album »Counterparts« in "Jahrescharts METAL HAMMER 1993" auf Platz 3 von Stefan Glas
Playlist: RUSH-Album »Permanent Waves« in "Playboylist Underground Empire 5" auf Platz 4 von Ralf Henn
Playlist: RUSH-Album »Presto« in "Playlist Metal Hammer 11-12/90" auf Platz 1 von Stefan Glas
Playlist: RUSH-Album »Roll The Bones« in "Cavelist Metal Hammer 01/92" auf Platz 1 von Stefan Glas
Playlist: RUSH-Album »Roll The Bones« in "Jahrescharts METAL HAMMER 1991" auf Platz 1 von Stefan Glas
Playlist: RUSH-Album »Roll The Bones« in "Playboylist Underground Empire 5" auf Platz 5 von Gerald Mittinger
Playlist: RUSH-Album »Roll The Bones« in "Playboylist Underground Empire 6" auf Platz 2 von Heiko Simonis
Playlist: RUSH-Album »Snakes & Arrows« in "Jahrescharts 2007" auf Platz 3 von Stefan Glas
Playlist: RUSH-Liveshow Frankfurt, Festhalle 24.04.1992 in "Jahrescharts METAL HAMMER 1992" auf Platz 1 von Stefan Glas
Playlist: RUSH-Liveshow Frankfurt, Festhalle 24.09.2004 in "Jahrescharts 2004" auf Platz 1 von Stefan Glas
Playlist: RUSH-Liveshow Frankfurt, Festhalle 29.05.2011 in "Jahrescharts 2011" auf Platz 1 von Stefan Glas
Playlist: RUSH-Liveshow Mannheim, SAP-Arena 21.10.2007 in "Jahrescharts 2007" auf Platz 1 von Stefan Glas
Playlist: RUSH-Liveshow Stuttgart, Hanns-Martin-Schleyer-Halle 19.09.2004 in "Jahrescharts 2004" auf Platz 2 von Stefan Glas
siehe auch: Björn Gelotte und Peter Iwers von IN FLAMES benennen ihr Restaurant in Göteborg nach RUSH-Platte »2112«
siehe auch: Cover der RUSH-Nummer ›Working Man‹ als Titelsong der TV-Serie "Transporter - Die Serie"
siehe auch: Juno-Award für RUSH-Doku "Beyond The Lighted Stage"
siehe auch: Musik von RUSH im Film "Halloween"
siehe auch: Musik von RUSH im Film "Small Soldiers"
siehe auch: Musik von RUSH im Film "The Lords Of Salem"
siehe auch: RUSH als Bestandteil der Storyline einer Episode der fünfzehnten Staffel der TV-Serie "South Park"
siehe auch: RUSH als Bestandteil der Storyline und Musik von RUSH im Film "Adventures Of Power"
siehe auch: RUSH als Bestandteil von EMPIRE SPEZIAL
siehe auch: RUSH als Weckmelodie für NASA-Raumfahrer als Videomitschnitt
siehe auch: RUSH als Weckmelodie für NASA-Raumfahrer
siehe auch: RUSH werden mit dem "Governor General's Performing Arts Awards" ausgezeichnet
siehe auch: RUSH-Doku "Beyond The Lighted Stage" für den kanadischen Musikpreis nominiert
siehe auch: RUSH-Platte als Requisite im Film "Rock Of Ages"
siehe auch: RUSH-Tributesampler »New World Man«
siehe auch: RUSHs ›Tom Sawyer‹ als Bestandteil der Storyline in einer Episode der sechsten Staffel der TV-Serie "Family Guy"
siehe auch: »Clockwork Angels« dient als Romanvorlage
© 1989-2023 Underground Empire

Stop This War! Support The Victims.
Button: here