UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 34 → Reviews-√úberblick → Eye 2 I-Review-√úberblick → TV-Series – ¬ĽSouth Park - Season 1¬ę-Review last update: 04.05.2021, 22:23:21  


TV-Series

South Park - Season 1



PARAMOUNT PICTURES

3-DVD-Box



Stefan Glas


Zweifelsohne: "South Park" ist schon ein seeehr spezieller Genuß. Auf Dauer ein wenig einförmig (aber andererseits: Wer wollte eine Episode ohne die Sequenz "Oh nein, sie haben Kenny getötet!" - "Ihr Schweine!" erleben..?), aber doch mit einem nicht zu ignorierenden Kultfaktor versehen. Wie schräg die Macher drauf sind, beweist allein schon mal die Tatsache, daß man PRIMUS verpflichtet hat, die eine dementsprechend abgedrehte und kakophonische Titelmusik komponiert haben.

In der ersten Staffel gibt es dar√ľber hinaus noch weitere Anspielungen gen harte Musik: So versucht Chefkoch in Episode 5 "Schwein liebt Elephant" (in der Digibox als "Tanz der Mutanten" bezeichnet) mittels eines LOVERBOY-Songs zu erkl√§ren, warum man ein Schwein nicht mit einem Elephanten kreuzen kann - wobei dank seiner bescheidenen Gesangsk√ľnste und des neuen, auf das Sujet zugeschnittenen Textes noch nicht mal erahnt werden kann, welcher Song der kanadischen AOR-Ikonen hier vergewaltigt wurde...

Da√ü Chefkoch zudem in der Episode 7 "Bindehautentz√ľndung" (innwendig: "Her mit dem Hirn!") als untoter Michael Jackson auftritt, darf durchaus als netter Seitenhieb gewertet werden...

Schlie√ülich tritt in der Folge 12 "Robo-Streisand" (hier sind sich das DVD-Men√ľ und der Verfasser des Textes in der Box ausnahmsweise mal hinsichtlich der Titels einig...) tritt Robert Smith von THE CURE als Schmetterling-Streisand-Killer auf.

Also folgen wir Mister Claypool und seinem wohlklingenden "Ich schau' mal in den South Park, dort ist es echt heiß!" Urup-durup-dupdup-durup!

http://www.southpark.de/

 
© 1989-2021 Underground Empire

Die UE-Gag-Ecke... "Was ist der Unterschied zwischen einem Musikkritiker und einem Eunuchen?" Die Lösung...
Button: hier