UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 31 → Reviews-Überblick → Eye 2 I-Review-Überblick → Dokumentation – Â»Nevermind Kurt«-Review last update: 05.11.2020, 18:45:40  


Dokumentation

Nevermind Kurt



IMPACT FILMS/POLYBAND

DVD



Stefan Glas


"Nevermind Kurt" ist eine sehr gute Dokumentation über das Leben von NIRVANA-Kopf Kurt Cobain und den Strudel, der ihn in den Untergang zog. Dabei wird seine Entwicklung und die von NIRVANA anhand von Interviews mit verschiedensten Wegbegleitern beleuchtet.

Dabei wird nicht allzu sehr eine Verherrlichungsmasche gestrickt, was bei toten Musikern allzu oft passiert - frei nach dem zynischen Motto "Ein tragischer und früher Tod ist das beste, was einem Künstler passieren kann." Denn: Der Einfluß, den Kurt Cobain und NIRVANA auf die Musikszene hatte, ist unbestritten; auch wenn sie der Auslöser waren, daß die Neunziger mit großteils grauenhafter Musik angefüllt waren.

NIRVANA starteten dennoch als sehr gute Band: Ihr Erstling »Bleach« war ein grandioser Aufschrei und zugleich die einzige Möglichkeit, NIRVANA unverfälscht zu hören. Der Nachfolger »Nevermind«, der die Musiker innerhalb eines Wimpernschlages zu Multimillionären machte, konnte diese Reinheit aufgrund der Beteiligung eines "großen" Produzenten und einer Majorplattenfirma mit ihren kommerziell geprägten Gedankenmustern nicht mehr aufweisen. Dennoch ist »Nevermind« eine gute Platte, die in ›Smells Like Teen Spirit‹ eine fraglos geniale Nummer enthält - wenn auch mit einem reichlich dussligen Videoclip... Das muß wohl auch der größte Hasser jener Musik zugeben, die Kurt Cobain mit angeschoben hat. Allerdings sah man schon am nächsten und letzten NIRVANA-Album »In utero«, daß die Band und vor allem Kurt Cobain mit dem überwältigenden Ruhm und dem daraus resultierenden Druck nicht umgehen konnte, denn auf der Platte versagten NIRVANA auf ganzer Linie: Der Großteil der Scheibe ist schlicht unhörbar, und die Single ›Heart-Shaped Box‹ war ein schwacher Versuch, den Hit ›Smells Like Teen Spirit‹ unauffällig abzukupfern.

Wer sich für Kurt Cobain und NIRVANA interessiert, ist mit dieser Doku sehr gut bedient - zumal das fünfzigminütige Extramaterial mit unverwendetem Interviewmaterial weitere Einblicke genehmigt - sollten jedoch nicht vergessen, sich auch die weitaus kontroversere "Kurt & Courtney - Wie starb Kurt Cobain wirklich?"-Dokumentation anzusehen.

 
© 1989-2020 Underground Empire

† Wir gedenken Michael Gary "Mike Allen/Damien/Lee" Pearson, heute vor 12 Jahren verstorben. Unsere Berichterstattung über das Lebenswerk findet Ihr
Button: hier