UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 28 → Reviews-Ăśberblick → Eye 2 I-Review-Ăśberblick → Movie – Â»Catwoman«-Review last update: 08.10.2020, 20:46:40  


Movie

Catwoman



WARNER HOME VIDEO

DVD



Stefan Glas


"Catwoman" - Ihr wißt schon: Die Comicverfilmung mit Halle Berry als Katzenfrauchen. Rockt - auch aufgrund der nur manchmal gutgemachten Special Effects - nur teilweise. Immerhin sieht Halle mit neuer Kätzchenfrisur ein wenig wie Tina Turner aus. In ihrem Outfit nicht. Sondern eher wie der Special Guest auf einer Lack-und-Leder-Party. Apropos Party: Das ist in der Tat der einzige Moment, in dem "Catwoman" kurzfristig sogar metallisch wird. Denn: Ein Nachbar - langhaarig, wie es das Klischee verlangt - feiert des Nächtens Parties, bei der harte Mucke ertönt - ebenfalls wie es das Klischee verlangt. In diesem Fall mußten HOOBASTANK, die etwa um die Entstehungszeit des Films mit ihrer Single ›Reason‹ endgültig durchstarteten, und ihr ›Same Direction‹ als nächtliche Ruhestörer herhalten, während ansonsten eher solche Kleinkaliber wie MIS-TEEQ oder THE HISS rumtönen durften, was diesen recht oberflächlich gehaltenen Streifen auch nicht wirklich wertvoller macht.

 
© 1989-2020 Underground Empire

Der Geheimtip: Mehr Kult in einem Demoreview geht nicht!
Button: hier