UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 26 → Reviews-Überblick → Eye 2 I-Review-Überblick → Movie – »Cyclone«-Review last update: 11.09.2022, 21:54:59  


Movie

Cyclone



AVENUE ENTERTAINMENT LTD. (Import)

DVD



Stefan Glas


Die Formel war ganz einfach: Man nehme eine knackige und heißbegehrte Blondine - und Heather Thomas ("The Fall Guy - Ein Colt für alle Fälle") war nun mal der Inbegriff der 80er-Traumfrau, die jedem Mann schlaflose Nächte bereitete... - packe noch zwei bekanntere männliche Schauspieler (Jeffery Combs und Martin Landau) dazu, und dann reicht auch schon eine lahme Story (Der Freund von Heather Thomas' "Cyclone"-Alter Ego hat ein 5-Millionen-Dollar-Motorrad entwickelt, das mit Raketenwerfer und Laserkanonen bestückt ist, und wird kurz nach der Fertigstellung um die Ecke gebracht; prompt sind sowohl Häscher der Regierung als auch internationale Waffenhändler der armen Heather auf den Fersen, um die Geheimwaffe in Besitz zu kriegen; doch die Bikerin wider Willen rückt mit dem heißen Ofen aus, um ihren Gegnern zu zeigen, wo der Mopped-Hammer hängt), großteils lächerliche schauspielerische Leistungen und C-Movie-mäßige Bildqualität, um genügend begierig hechelnde Männer in die Kinos zu locken. Doch die sollten nur verdammt wenig geliefert bekommen, denn die einzige echte Fleischbeschaumöglichkeit wäre wohl das Workout der Hauptdarstellerin im Fitneßstudio, doch da sorgt ihr fünfsekündiger Auftritt in der deutschen Eröffnungssequenz von "Ein Colt für alle Fälle" deutlich mehr für schweißnasse Handflächen... Selbst bei der Szene in den Duschräumen flattern nur ein paar Statistinnen unbekleidet durchs Bild, während das eigentliche Subjekt der Begierde schon längst bekleidet ist und bestenfalls einen gnädigen Blick auf ihre knusprige Rückfront in eightiesengen Blue Jeans freigibt.

Für die einzige nett-skurrile Randbemerkung sorgen die Horror-Comedy-Thrasher HAUNTED GARAGE, die 1991 via METAL BLADE ihr einziges Album »Possession Park« veröffentlichten, denn die schrägen Vögel dürfen in dem Film mitmischen, und bei einer Tanzveranstaltung die Songs ›Devil Metal‹ und ›Blackufunkture‹ spielen, was ein cooler Kontrast zur ansonsten in "Cyclone" gehörten Schmusemucke von Joe Pizzulo darstellt. Überhaupt hatte HAUNTED GARAGE-Shouter Michael D. Sonye alias "Dukey Flyswatter" auch bei einigen anderen Streifen mit solch' schmucken Namen wie "Surf Nazis Must Die" oder "Hollywood Chainsaw Hookers" schauspielerische Erfahrungen sammeln können - doch das nur am Rande...

Wie "Cyclone" 1987 bei seiner Erstveröffentlichung abgeschnitten hat, ist mir nicht bekannt, aber ich würde mal tippen, daß der Streifen gnadenlos floppte. Daß die Firma AVENUE ENTERTAINMENT "Cyclone" unlängst auf DVD gebracht hat, war auf jeden Fall wahrlich überflüssig...

 
© 1989-2022 Underground Empire

Stop This War! Support The Victims.
Button: here