UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 27 → Reviews-Ãœberblick → Eye 2 I-Review-Ãœberblick → CHICAGO – Â»Old Days«-Review last update: 25.05.2019, 10:10:08  


CHICAGO

Old Days



VEO STAR ENTERTAINMENT GmbH

DVD



Stefan Glas


DVD-Billigstlabels sind wohl der momentane Trend. Denn: In Gestalt von VEO STAR stellt sich eine scheinbar neue Firma vor. Wenn man jedoch die Machart der hier vorliegenden CHICAGO-DVD mit jener der quasi zeitgleich von FNM veröffentlichten Simon & Garfunkel-DVD vergleicht, kann man die überdeutlichen Parallelen nicht übersehen, so daß die Vermutung naheliegt, daß hinter beiden Firmen die gleichen Macher stehen.

Doch nun zur CHICAGO-DVD, deren Titel suggeriert, man hätte es hier mit Aufnahmen aus den frühen Tagen der Band zu tun. Doch der brassig-jazzige Rock von CHICAGO aus jener Zeit bleibt weitgehend außen vor, während man sich auf die weitaus softeren Hits wie ›If You Leave Me Now‹, ›Stay The Night‹ oder ›Hard To Say I'm Sorry‹ konzentriert, die Ende der Siebziger/Anfang der Achtziger entstanden. Zudem sind die Mitschnitte wohl erst in den letzten Jahren entstanden, denn die Bewohner von CHICAGO sehen schon recht betagt aus. Allerdings stammen die Aufnahmen aus mindestens zwei verschiedenen Quellen, da die Bildcharakteristik und -qualität stark differiert. Doch generell ist »Old Days« durchaus "ankuckkompatibel".

Zudem fehlt Peter Cetera, der die Band 1985/'86 verließ, um seine Solokarriere zu forcieren, was ihm auch gelang, denn immerhin ist er heute der einzige CHICAGO-Musiker, der immer wieder mit neuen Alben paratsteht, während der Name CHICAGO schon seit mindestens zehn Jahren nur noch in Form von "Best Of"-Compilations oder eben dieser »Old Days«-DVD hauptsächlich verramscht wird.

http://www.chicagotheband.com/

 
CHICAGO im Ãœberblick:
CHICAGO – ONLINE EMPIRE 27-"Eye 2 I"-Artikel: »Old Days«
CHICAGO – News vom 11.08.2009
siehe auch: CHICAGO als Bestandteil der Storyline einer Episode der dritten Staffel der TV-Serie "Alf"
siehe auch: CHICAGOs ›If You Leave Me Now‹ als Bestandteil der Storyline in einer Episode der achten Staffel der TV-Serie "South Park"
siehe auch: CHICAGOs ›If You Leave Me Now‹ als Bestandteil der Storyline in einer Episode der siebten Staffel der TV-Serie "South Park"
siehe auch: Musik von CHICAGO im Film "Happy Feet"
siehe auch: Musik von CHICAGO im Film "Starsky & Hutch"
siehe auch: Musik von CHICAGO in einer Episode der fünfzehnten Staffel der TV-Serie "Die Simpsons"
andere Projekte des beteiligten Musikers Bill Champlin:
AOR (F) – Dreaming Of L.A (Rundling)
AOR (F) – L.A Ambition - The Best Of AOR 2000-2010 (Rundling)
Bill Champlin – News vom 21.05.2008
Jimmy Harnen – News vom 15.04.2008
KING OF HEARTS (US) – News vom 06.11.2007
LIONVILLE – News vom 27.08.2012
Steve Lukather – News vom 04.12.2007
David Roberts – News vom 30.10.2007
WHAT IF – News vom 09.10.2007
Williams/Friestedt – Williams/Friestedt (Rundling)
Williams/Friestedt – News vom 09.03.2011
Playlist: Williams/Friestedt-Album »Williams/Friestedt« in "Jahrescharts 2011" auf Platz 5 von Stefan Glas
siehe auch: Bill Champlins Duett mit Patti LaBelle ›The Last Unbroken Heart‹ in einer Episode der dritten Staffel der TV-Serie "Miami Vice"
andere Projekte des beteiligten Musikers Robert Lamm:
Robert Lamm – News vom 20.03.2009
© 1989-2019 Underground Empire

Mehr dazu in den News.
Button: News