UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 13 → Reviews-Überblick → Eye 2 I-Review-Überblick → Movie – »Woodstock - The Director's Cut«-Review last update: 20.11.2022, 22:24:48  


Movie

Woodstock - The Director's Cut



WARNER HOME VIDEO

DVD



Stefan Glas


Woodstock - "3 days of peace and music". So lautete der Slogan für das Festival, das 1969 stattfand, von etwa einer halben Million Fans besucht wurde und zum ultimativen Gipfeltreffen der Hippiegeneration werden sollte. Auf dem "Director's Cut" der zugehörigen DVD wird dies auf "three and a half hours of peace, love and music" komprimiert, denn die DVD dokumentiert alles: von dem Unbill der Witterung und den anschließenden Schlammbädern (Nein - keine "Wacken"-Erfindung...) über die Zeigefreudigkeit mancher Besucher bis hin zu den Verzögerungen, die den Spielplan für die Bands kräftig in Unordnung brachten; so ging nämlich der Schlußact, Jimi Hendrix, statt wie geplant am Sonntagabend, am frühen Montagmorgen auf die Bühne. Natürlich gibt es auch jede Menge Musik von Künstlern wie THE WHO, Janis Joplin, TEN YEARS AFTER, Joan Baez, CANNED HEAT, Joe Cocker oder SANTANA. Kurz: Ein großartiger Film, der das "Woodstock"-Ereignis in seiner Komplettheit erfaßt.

 
© 1989-2022 Underground Empire

Stop This War! Support The Victims.
Button: here