UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 26 → Reviews-Überblick → Eye 2 I-Review-Überblick → MANOWAR – »Hell On Earth IV«-Review last update: 22.01.2023, 19:09:57  


MANOWAR

Hell On Earth IV



MAGIC CIRCLE MUSIC/SPV

DVD



Walter Scheurer


Das bunte Treiben auf den Bühnen dieser Welt, welches Eric Adams, Joey DeMaio, Scott Columbus und Karl Logan veranstalten und immer wieder auch aufzeichnen haben lassen, um in weiterer Folge unter dem Titel »Hell On Earth« ihre Fans damit zu erfreuen, scheint durchaus beliebt zu sein. Da man offensichtlich auch recht erfolgreich mit jener Serie ist, geht die Angelegenheit nun schon in die vierte Runde.

Die "echtesten" aller Metaller sind hier mit einem Triple-CD/DVD-Set am Start, wobei als Audio-CD mit der Single ›King Of Kings‹ ein Appetizer für ein in entfernter Zukunft in Aussicht gestelltes neues Studioalbum enthalten ist. Wer MANOWAR zu seinen Favoriten zählt, wird auch bei ›King Of Kings‹ erfreut mit dem Schwert wedeln, obwohl man sicher schon Besseres von der Band hören durfte. Im direkten Vergleich zum letzten Studioalbum »Warriors Of The World« darf man aber durchaus hoffnungsvoll in die truemetallische Zukunft blicken, denn die Amis zeigen sich hier kompositorisch doch besser als zuletzt.

Was die beiden DVDs betrifft, so muß abermals attestiert werden, daß MANOWAR keine halbgaren Angelegenheiten abliefern. Bei sämtlichen Auftritten, unter anderem wurden jene vom "Roskilde"-Festival in Dänemark und dem "Gods Of Metal"-Festival in Italien festgehalten und auf DVD gebannt, bekommt der geneigte Fan genau das, wofür MANOWAR bekannt sind: Musikalisch sind die Herrschaften ohnehin über jeden Zweifel erhaben, ob das Brimborium, das die Band veranstaltet und das auch rund um die Truppe inszeniert wird, wirklich notwendig ist, bleibt ein eigenes Thema.

Es bleibt jedem Fan selbst überlassen, wie er zu MANOWAR steht. An der Tatsache, daß es kaum eine andere Band gibt, die professioneller zu Werke als MANOWAR, wenn es um DVDs geht, gibt es allerdings nichts zu rütteln.

http://www.manowar.com/

 
MANOWAR im Überblick:
MANOWAR – Battle Hymns (Re-Release-Review von 2001 aus Online Empire 7)
MANOWAR – Kings Of Metal MMXIV (Rundling-Review von 2014 aus Online Empire 59)
MANOWAR – Thunder In The Sky (Rundling-Review von 2009 aus Online Empire 41)
MANOWAR – Triumph Of Steel (Rundling-Review von 1994 aus Y-Files)
MANOWAR – Warriors Of The World (Rundling-Review von 2002 aus Online Empire 12)
MANOWAR – Underground Empire 7-Special (aus dem Jahr 1994)
MANOWAR – Online Empire 24-"Living Underground"-Artikel (aus dem Jahr 2005)
MANOWAR – Online Empire 26-"Eye 2 I"-Artikel: »Hell On Earth IV« (aus dem Jahr 2006)
MANOWAR – Online Empire 40-"Living Underground"-Artikel (aus dem Jahr 2009)
MANOWAR – News vom 02.02.2008
MANOWAR – News vom 07.06.2008
MANOWAR – News vom 12.04.2009
MANOWAR – News vom 25.05.2016
MANOWAR – News vom 17.11.2017
MANOWAR – News vom 27.10.2018
MANOWAR – News vom 01.01.2019
MANOWAR – News vom 27.03.2019
MANOWAR – News vom 05.06.2022
MANOWAR – News vom 05.09.2022
siehe auch: MANOWAR als Bestandteil der "Christmas Metal Impressions"-Collage
siehe auch: MANOWAR als Bestandteil der Storyline des Films "Knights Of Badassdom"
siehe auch: MANOWAR-Poster als Requisite in einer Episode der dritten Staffel der TV-Serie "Alarm für Cobra 11"
siehe auch: Musik von MANOWAR im Film "El Gringo"
siehe auch: Neuer MANOWAR-Song im Film "El Gringo"
© 1989-2023 Underground Empire

Stop This War! Support The Victims.
Button: here