UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 23 → Reviews-Überblick → Eye 2 I-Review-Überblick → HONEYMOON SUITE – »HMS Live«-Review last update: 29.01.2023, 21:40:36  


HONEYMOON SUITE

HMS Live



FRONTIERS RECORDS/SOULFOOD

DVD



Stefan Glas


War die HONEYMOON SUITE-Live-CD vom "Gods"-Festival 2002 in Bradford durchweg akzeptabel ausgefallen, hinterläßt die zugehörige DVD, auf der sich außer den etwa einstündigen Liveaufnahmen kein weiteres Material befindet, ein deutlich wackligeres Bild: Auf der Bühne ist kaum Bewegung angesagt, und Sänger Johnnie Dee sieht verdammt fertig aus (Jetlag oder..?), wirkt darüber hinaus enorm unbeholfen. Spiel- und soundtechnisch ist - wie zuvor schon festgestellt - alles in Butter, aber letztendlich reicht in Sachen »HMS Live« sicherlich die Audio-CD aus, denn ernsthafte Kaufargumente kann die DVD nicht auf den Tisch legen.

http://www.honeymoonsuite.com/

honeymoonsuite@rogers.com

 
HONEYMOON SUITE im Überblick:
HONEYMOON SUITE – HMS Live (Rundling-Review von 2005 aus Online Empire 22)
HONEYMOON SUITE – Online Empire 23-"Eye 2 I"-Artikel: »HMS Live« (aus dem Jahr 2005)
HONEYMOON SUITE – News vom 07.06.2007
Soundcheck: HONEYMOON SUITE-Album »Dreamland« im "Soundcheck Heavy, oder was!? 65" auf Platz 57
siehe auch: Musik von HONEYMOON SUITE im Film "Interceptor"
siehe auch: Musik von HONEYMOON SUITE in einer Episode der ersten Staffel der TV-Serie "Miami Vice"
siehe auch: Musik von HONEYMOON SUITE in einer Episode der fünften Staffel der TV-Serie "Miami Vice"
siehe auch: Musik von HONEYMOON SUITE in einer Episode der zweiten Staffel der TV-Serie "Miami Vice"
© 1989-2023 Underground Empire

Stop This War! Support The Victims.
Button: here