UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → Online Empire 73 → Editorial last update: 27.11.2017, 21:07:19  

Mitten in der Gesellschaft.

SPIEGEL-Ausgabe 33 vom 12. August 2017, Doppelseite 130 und 131: eine Anzeige vom deutschen Vorzeigeblatt, der Frankfurter Allgemeinen. Die FAZ bem√ľht hier den Werbeslogan "Dahinter steckt immer ein kluger Kopf", der schon seit einiger Zeit f√ľr Anzeigen genutzt wird. Doch was hat dabei ein riesiges Livephoto von einer Festivalb√ľhne Richtung Publikum verloren? Bei genauerem Hinsehen erkennt man, da√ü es sich dabei um den Auftritt von ACCEPT mit Sinfonieorchester beim "Wacken Open Air" handelt. Des R√§tsels L√∂sung ist, da√ü Thomas Jensen als Gr√ľnder des "Wacken Open Air" in diesem Fall der Werbetr√§ger ist.

Da√ü etliche Tontr√§ger von metallischen Kapellen Dauergast in den Verkaufscharts sind, ist schon l√§ngst ein unumst√∂√ülicher Fakt, auch wenn das √∂ffentlich-rechtliche Radio dies bei seiner Programmgestaltung grunds√§tzlich ignoriert. Da√ü Metalmusiker von Musikinstrumentenherstellern f√ľr ihre Anzeigen als Werbetr√§ger eingesetzt werden, ist ja auch problemlos nachvollziehbar. Aber wenn der Veranstalter eines Metalfestivals f√ľr seine Klugheit gepriesen wird und das auch noch von der Intellektuellenpostille Nummer 1, dann hat das eine ganz andere Qualit√§t - auch wenn besagte Anzeige erst direkt vor den Nachrufen auftaucht.

Es ist ein deutlicher Indikator daf√ľr, da√ü Heavy Metal in all seinen Auspr√§gungen mitten in der Gesellschaft angekommen ist. Aber genauso wie das "Wacken Open Air" schon l√§ngst Mainstream ist und eher mit Veranstaltungen wie "Rock am Ring" zu vergleichen ist, als da√ü es mit kleineren Festivals - vor allem den kultigen Veranstaltungen wie "Keep It True" oder "Headbangers Open Air", wo sich eine eingeschworene Gemeinde trifft - bis hin zu den winzigen Underground-Festivals etwas gemein hat, ist Metal nichtsdestotrotz immer noch ein Lebensstil, der sich von dem der gro√üen Masse abhebt.

Aber nie gleichgeschaltet.

Stefan Glas

P.S.: Das aktuelle Coverartwork hat Gene Raz von Edler beigesteuert. Auf seiner Seite bei der "Artstation"-Community findet man zahllose seiner verschiedenartigen Kunstwerke.

 
UNDERGROUND EMPIRE vor zwanzig Jahren!
Button: hier