UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 1 → Rubriken-Übersicht → ''Pfalz Metal''-Artikel-Übersicht → MESSADA-''Pfalz Metal''-Artikel last update: 20.04.2019, 16:48:52  

”UNDERGROUND EMPIRE 1”-Datasheet

Contents:  MESSADA-''Pfalz Metal''-Artikel

Date:  1988/'89 (created), 21.01.2001 (revisited), 17.02.2017 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 1

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue sold out! Several later issues still available; find details here!

Comment:

Es sollte MESSADAs einziger Spot bleiben, wenngleich sie mit »Metal Revolution« ein gelungenes Demo vorgelegt hatten, das wir ins Programm des UNDERGROUND EMPIRE-Demovertriebs eingliederten.

Zum Gedenken an die Band können wir ein schön eighthies-mäßiges Photo offerieren sowie die Ankündigung, daß uns einige Musiker in den kommenden Ausgaben in anderen Formationen erneut beehren werden.

 

Nachtrag 15. April 2011: Gerade ist eines der Tapes, die ich damals verschickt hatte, auf eBay für 13,50 Euro vertickt worden, was fast eine Verdreifachung des damaligen Verkaufspreises darstellt. Na, hättet Ihr damals doch mal mehr Tapes gekauft - so eine Wertsteigerung hat in dieser Zeit kaum ein anderes Objekt erfahren... :-)

Supervisor:  Stefan Glas

 
 

MESSADA-Logo

MESSADA-Bandphoto

Auch von dieser Gruppe wird noch kaum einer gehört haben, was sich aber schnell ändern sollte. Vor etwa einem Jahr startete die Band damals noch unter dem Namen PEGASUS. Doch Anfang dieses Jahres fanden einige personelle Wechsel statt und man nannte sich in MESSADA um. Inzwischen hat man auch schon ein Demo aufgenommen, das eine Länge von 35 Minuten für sich in Anspruch nehmen kann. Die Songs leben hauptsächlich von der oft zweistimmigen Gitarrenarbeit von Dirk Hentrich und meinem Fast-Namens­kollegen Stefan Glass. Ihre teils klassisch beeinflußten Soli müßt Ihr Euch wirklich mal reinziehen. Eine relativ wichtige Rolle in der Musik MESSADAs spielt auch das Keyboard, wobei es aber nicht nach bekannter Kommerzmanier eingesetzt wird, sondern nur zur unauffälligen Untermalung der Songs und für Intros oder Outros als Kirchenorgel eingesetzt wird. Ein echtes Phänomen ist in meinen Augen der erst 16-jährige Bassist Thommy. Es ist mir einfach unbegreiflich, wie man nach zwei Jahren ein Instrument schon so beherrschen kann. (Heb' jetzt bloß nicht ab, Thommy! - Red.) Auch Drummer Niko hat einige Ideen, wie er zum Gelingen der Songs beitragen kann und bleibt nicht im puren "Rhythmuskloppen" verhaftet. Da MESSADA in Michael Schmidt einen guten und somit zugleich in Deutschland schwer zu findenden Sänger hat, ist auch in dieser Beziehung keine negative Kritik an dem Demo anzubringen.

Wenn MESSADA hier und da noch etwas an ihren Songs herumfeilen, denke ich liegt ein Plattenvertrag durchaus im Bereich des Möglichen. Ansonsten gibt es auf jeden Fall das Demo für 10.- DM bei mir.


Stefan Glas

MESSADA im Überblick:
MESSADA – UNDERGROUND EMPIRE 1-"Pfalz Metal"-Artikel
MESSADA – News vom 01.06.1990
MESSADA – News vom 22.06.1990
unter dem ehemaligen Bandnamen PEGASUS (D, Pirmasens):
PEGASUS (D, Pirmasens) – Y-FILES »UE«-"Living Underground"-Artikel
andere Projekte des beteiligten Musikers Nico Berthold:
LUNGBUTTER (D/US) – Release (Rundling)
TWENTYONES DREAM – Harmful Or Fatal If Swallowed (Do It Yourself)
andere Projekte des beteiligten Musikers Stephan "Alejandro Sola" Glass:
ABYDOS – Abydos (Rundling)
ABYDOS – ONLINE EMPIRE 31-"Eye 2 I"-Artikel: »Abydos«
Playlist: ABYDOS-Album »Abydos« in "Jahrescharts 2004" auf Platz 6 von Stefan Glas
siehe auch: Review der ''Abydos''-Uraufführung
Alejandro Sola – News vom 06.08.2009
TWENTYONES DREAM – Harmful Or Fatal If Swallowed (Do It Yourself)
andere Projekte des beteiligten Musikers Dirk Hentrich:
BIG LIFE (D) – News vom 29.03.2010
andere Projekte des beteiligten Musikers Tom Kröher:
LITTLE TANGO – Not Paid Yet (Do It Yourself)
TRÄUM BRUDER! – News vom 02.12.2002
© 1989-2019 Underground Empire


Impressum, Haftungsausschluß, Datenschutzerklärung
Button: hier