UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 11 → Rubriken-Übersicht → ''Rising United''-Artikel-Übersicht → LOGAR'S DIARY-''Rising United''-Artikel last update: 29.01.2023, 21:40:36  

LOGAR'S DIARY-Logo

LOGAR'S DIARY-Bandphoto

In einer Zeit, in der einem Plattenfirmen jede Menge halbgare Produkte um die Ohren knallen, stockt einem bei einer Band wie LOGAR'S DIARY schlicht der Atem. Die Band präsentiert auf ihrem Debut nicht nur exzellente Musik, die irgendwo zwischen AVANTASIA, RHAPSODY und MORRIGAN liegt, sondern man bettet diese in eine durchdachte Fantasystory ein, die durchaus im Reich von JRR Tolkien hätte stattfinden können. Nicht umsonst trägt diese CD den Titel »Book 1: Iostros«, stellt sie doch den ersten Abschnitt einer Geschichte dar, auf deren weitere Entwicklung wir sehr gespannt warte dürfen. Musikmäßig zeigt sich die Berliner Combo äußert variabel und läßt beispielsweise das Keyboard einmal wie ein E-Piano und ein anderes Mal wie ein Cembalo klingen, überzeugt mit gelungenen Riffs und einem sehr dynamischen Sänger. Die beiden Schaumkronen auf einem Ozean musischer Herrlichkeit sind ›Lonely On The Serpent River‹ und ›Travelling To The Blood Woods‹, doch sie können ihre volle Wirkung nur im Zusammenspiel mit dem Restwerk entfalten. Es müßte doch schon mit der Hölle zugehen, wenn die Band mit dieser CD, die - ich glaube, ich bräuchte es eigentlich nicht extra zu erwähnen - auch optisch exzellent gestaltet ist, keinen Deal erlangen könne. Ja, ich würde sogar so weit gehen zu behaupten, daß wir das LOGAR'S DIARY-Debut demnächst von einer Plattenfirma in Neuauflage erneut serviert bekommen werden. Wer jedoch nicht so lange warte möchte wende sich an:

http://www.logar.org/

shaddowfox@t-online.de


Stefan Glas

LOGAR'S DIARY im Überblick:
LOGAR'S DIARY – Y-Files-Interview (aus dem Jahr 0000)
LOGAR'S DIARY – Online Empire 11-"Rising United"-Artikel (aus dem Jahr 2002)
LOGAR'S DIARY – News vom 13.06.2006
© 1989-2023 Underground Empire


Stop This War! Support The Victims.
Button: here