UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 14 → Rubriken-├ťbersicht → ''Living Underground''-Artikel-├ťbersicht → THE EXPERIENCE/FLOWING TEARS/LACUNA-''Living Underground''-Artikel last update: 05.11.2020, 18:45:40  

THE EXPERIENCE
FLOWING TEARS
LACUNA

D├╝ppenweiler, Kultur- und Sporthalle

27.12.2002

Ein beachtlicher Besucherstrom, ├╝ber den sich selbst etablierte Bands on tour gefreut h├Ątten, hatte an diesem Freitagabend den Weg in die Kultur- und Sporthalle von D├╝ppenweiler gefunden. Daf├╝r waren sicherlich mehrere Faktoren verantwortlich: Zum einen konnte man einen gewissen Teil des Publikums als die hoffnungsvolle Dorfjugend von D├╝ppenweiler identifizieren, die dankbar das Angebot angenommen hatten, da├č in ihrem Heimat├Ârtchen, das gewi├č nicht der Nabel der Welt darstellt, ein bi├čchen Action angesagt war. Desweiteren sind FLOWING TEARS in ihrer Heimat sicherlich immer f├╝r einen ordentlichen Zuschauerzuspruch gut. Au├čerdem sollten THE EXPERIENCE an diesem Abend ihr Abschiedskonzert geben, so da├č alle Freunde und Fans der Band gekommen waren, um der Band ihr letztes Geleit zu geben.
Den Startschu├č feuerten LACUNA ab, die 2002 sogar einen Auftritt auf der Hauptb├╝hne des "Bizarre"-Festivals verbuchen konnten. An diesem Abend konnte die Band jedoch absolut nicht ├╝berzeugen, da das an Bands wie KORN oder FOO FIGHTERS erinnernde Songmaterial vom f├╝rchterlichen Sound komplett aufgefressen wurde. Daher blieb es bei der Feststellung, da├č die Band bei der Namenswahl extrem unklug vorgegangen ist und die Musiker auf der B├╝hne anscheinend zu Salzs├Ąulen erstarren.

FLOWING TEARS-Liveshot

Es folgte eine kleine Programm├Ąnderung: Schon am Eingang wurde der Gast aufgekl├Ąrt, da├č FLOWING TEARS-Gitarrist Benjamin Buss mit einer Magen-Darm-Grippe zu k├Ąmpfen hatte, so da├č die Band nur einen verk├╝rzten Set spielen w├╝rde. Folgerichtig war die Truppe daher von der letzten Position im Billing abger├╝ckt und hatte ihre besten St├╝cke auf etwa 45 Minuten Spielzeit geb├╝ndelt. Folglich gab es ausschlie├člich Highlights zu h├Âren und der Krankheitsfall in der Band gab erstaunlich viel Gas f├╝r jemand, der gerade mit Montezumas Rache zu k├Ąmpfen hat. Ebenfalls war kaum zu ├╝bersehen, da├č S├Ąngerin Stefanie die letzten Monate genutzt hat, ihre Schlangent├Ąnze deutlich "runder" zu gestalten. Doch wollen wir nicht unh├Âflich werden, sondern ganz gentlemanlike darauf hinweisen, da├č ihr Gesang erneut ein atemberaubendes Erlebnis war. Es ist wirklich sehr schade, da├č der drei Wochen sp├Ąter stattfindende Gig im Vorprogramm von VANDEN PLAS der letzte FLOWING TEARS-Auftritt mit Stefanie sein sollte, weil diese mehr Zeit f├╝r ihr Privatleben haben m├Âchte. Die Metalszene wird ihre Ausdruckskraft sicherlich vermissen.

THE EXPERIENCE-Liveshot

Die zum Headliner avancierten THE EXPERIENCE luden die Anwesenden zu einer Zeitreise durch die Bandkarriere ein: Will hei├čen, man rollte die Bandkarriere von der Gegenwart in Richtung Vergangenheit auf. Man startete also mit brandaktuellem Material, das nie aufgenommen wurde und dem diese Ehre auch nicht mehr zuteil werden wird, und anschlie├čend h├╝pfte man die drei EXP-CDs r├╝ckw├Ąrts. Folglich stand analog zur stilistischen Entwicklung der Band zun├Ąchst Material im Vordergrund, das deutlich schwieriger und zugleich moderner klang, wie wir es in dem demn├Ąchst folgenden Review zu ┬╗Cid: Reflections Of A Blue Mind┬ź erfahren werden. Jedoch konnte man feststellen, da├č besagtes ganz neues Material selbst im Vergleich zum Stoff der dritten CD quasi einen Quantensprung in Richtung New Age darstellte. Dennoch konnten THE EXPERIENCE sich von Anfang an ├╝ber gute Resonanzen freuen, je mehr die Band sich jedoch den alten Nummern zuwandten, desto mehr ging das Publikum aus sich heraus. Dabei lie├č man sich nicht beirren und forderte mehrere Zugaben, so da├č THE EXPERIENCE ihre geplante Spielzeit von 60 Minuten deutlich streckten. Die treue Anh├Ąngerschaft ignorierte gar brav die eher peinlichen Einlagen aus dem Bereich des Kasperletheaters vom im Laufe des Gigs immer mehr angeheiterten Frontmann Roman.
Somit war der Schlu├čpunkt unter eine nicht immer gl├╝cklich verlaufene Karriere einer Band gesetzt, der es leider nie gelungen war, alle ihre M├Âglichkeiten komplett auszusch├Âpfen.


Stefan Glas

FLOWING TEARS im ├ťberblick:
FLOWING TEARS – Invanity (Rundling)
FLOWING TEARS – Serpentine (Rundling)
FLOWING TEARS – Thy Kingdom Gone (Rundling)
FLOWING TEARS – Thy Kingdom Gone (Rundling)
FLOWING TEARS – ONLINE EMPIRE 12-"Living Underground"-Artikel
FLOWING TEARS – ONLINE EMPIRE 14-"Living Underground"-Artikel
FLOWING TEARS – ONLINE EMPIRE 21-"Living Underground"-Artikel
FLOWING TEARS – News vom 31.01.2008
unter dem ehemaligen Bandnamen FLOWING TEARS & WITHERED FLOWERS:
FLOWING TEARS & WITHERED FLOWERS – Swallow (Do It Yourself)
andere Projekte des beteiligten Musikers Benjamin "B.B. Foxworth/Matthew Greywolf" Buss:
POWERWOLF – Blessed & Possessed (Rundling)
POWERWOLF – Blood Of The Saints (Rundling)
POWERWOLF – Lupus Dei (Rundling)
POWERWOLF – Return In Bloodred (Rundling)
POWERWOLF – ONLINE EMPIRE 24-"Living Underground"-Artikel
POWERWOLF – ONLINE EMPIRE 26-Interview
POWERWOLF – ONLINE EMPIRE 28-"Living Underground"-Artikel
POWERWOLF – ONLINE EMPIRE 39-"Living Underground"-Artikel
POWERWOLF – ONLINE EMPIRE 40-"Living Underground"-Artikel
POWERWOLF – ONLINE EMPIRE 52-"Living Underground"-Artikel
POWERWOLF – ONLINE EMPIRE 76-Interview
POWERWOLF – News vom 24.02.2010
POWERWOLF – News vom 24.02.2010
RED AIM – Flesh For Fantasy (Rundling)
RED AIM – Sinai Jam (Do It Yourself)
RED AIM – News vom 06.06.2006
andere Projekte des beteiligten Musikers Stefan "Mitch Buchanan/St├ęfane Fun├Ębre" Gemballa:
MERCURY TIDE – Why? (Rundling)
POWERWOLF – Lupus Dei (Rundling)
POWERWOLF – Return In Bloodred (Rundling)
POWERWOLF – ONLINE EMPIRE 24-"Living Underground"-Artikel
POWERWOLF – ONLINE EMPIRE 26-Interview
POWERWOLF – ONLINE EMPIRE 28-"Living Underground"-Artikel
POWERWOLF – ONLINE EMPIRE 39-"Living Underground"-Artikel
POWERWOLF – ONLINE EMPIRE 40-"Living Underground"-Artikel
POWERWOLF – News vom 24.02.2010
RED AIM – Flesh For Fantasy (Rundling)
RED AIM – Sinai Jam (Do It Yourself)
RED AIM – News vom 06.06.2006
┬ę 1989-2020 Underground Empire


LACUNA im ├ťberblick:
LACUNA – ONLINE EMPIRE 14-"Living Underground"-Artikel
┬ę 1989-2020 Underground Empire


THE EXPERIENCE im ├ťberblick:
THE EXPERIENCE – Cid: Reflections Of A Blue Mind (Do It Yourself)
THE EXPERIENCE – Insight (Rundling)
THE EXPERIENCE – ONLINE EMPIRE 14-"Living Underground"-Artikel
andere Projekte des beteiligten Musikers "Cack":
STAR-CROSSED LOVERS – Koenigskinder (Do It Yourself)
STAR-CROSSED LOVERS – News vom 16.01.2006
andere Projekte des beteiligten Musikers Tom Diener:
EXP – Chapter 2 (Demo)
EYES OF EDEN – News vom 12.05.2007
LALU – News vom 14.02.2007
POWERWOLF – News vom 24.02.2010
TOMORROW'S EVE – Mirror Of Creation 2 - Genesis II (Rundling)
TOMORROW'S EVE – The Tower (Rundling)
TOMORROW'S EVE – The Tower (Rundling)
TOMORROW'S EVE – News vom 22.10.2015
andere Projekte des beteiligten Musikers Christian "Ray Volva/Falk Maria Schlegel" Jost:
POWERWOLF – Blessed & Possessed (Rundling)
POWERWOLF – Blood Of The Saints (Rundling)
POWERWOLF – Lupus Dei (Rundling)
POWERWOLF – Return In Bloodred (Rundling)
POWERWOLF – ONLINE EMPIRE 24-"Living Underground"-Artikel
POWERWOLF – ONLINE EMPIRE 26-Interview
POWERWOLF – ONLINE EMPIRE 28-"Living Underground"-Artikel
POWERWOLF – ONLINE EMPIRE 39-"Living Underground"-Artikel
POWERWOLF – ONLINE EMPIRE 40-"Living Underground"-Artikel
POWERWOLF – ONLINE EMPIRE 52-"Living Underground"-Artikel
POWERWOLF – ONLINE EMPIRE 76-Interview
POWERWOLF – News vom 24.02.2010
POWERWOLF – News vom 24.02.2010
RED AIM – Flesh For Fantasy (Rundling)
RED AIM – News vom 06.06.2006
┬ę 1989-2020 Underground Empire


Update-Infos via Twitter gew├╝nscht? Logo!
Button: hier