UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 7 → Rubriken-Übersicht → ''Living Underground''-Artikel-Übersicht → 45 DEGREE WOMAN-''Living Underground''-Artikel last update: 22.10.2021, 13:51:16  

45 DEGREE WOMAN

Helsinki (Finnland), Semifinal

11.05.2001

Nach einem etwa 20-minütigen Fußmarsch quer durch Helsinki traf ich im "Semifinal" ein, das herrlich in einem Hinterhof versteckt ist. Dank der Tatsache, daß die Band erst deutlich nach Mitternacht loslegte schaffte ich es somit, an einem Abend zwei Konzerten beizuwohnen.

45 DEGREE WOMAN-Liveshot

So trudelte ich also rechtzeitig zum Startschuß bei 45 DEGREE WOMAN ein, bei denen bis vor wenigen Monaten noch AMORPHIS-Sänger Pasi Koskinen aktiv gewesen war, mußte jedoch schnell feststellen, daß das Dargebotene nicht sonderlich beeindruckend war: Man kann die Truppe als Schoßhündchen-Variante von NINE INCH NAILS kategorisieren, die sich auf der Bühne durch völlige Bewegungslosigkeit, ja gewissermaßen Leblosigkeit, auszeichnet. Zudem sprach der Sänger im Verlauf des gesamten Konzertes kein einziges Wort mit dem Publikum, sondern hatte sich seitlich zur Menge hingestellt, hielt sich an seinem recht absonderlich konstruierten Mikrophonständer fest und raunte seine Weisheiten ins Mikro. Da nütze auch der Samt, auf den er sich gebettet hatte nichts - optisch war das tanzende blonde Mädel vor der Bühne das Interessanteste an der ganzen Show. Ihr schien 45 DEGREE WOMAN offenbar zu gefallen, doch mit dieser Meinung war sie allein auf weiter Flur, denn das einzige, was die Show auszeichnete war die Monotonie und das Licht, das in Augenhöhe montiert aus dem Bühnenhintergrund die Gäste blendete. Die Band konnte weder rocken noch grooven oder sich durch irgendwelche Melodien oder besondere Aggressivität empfehlen, was naturgemäß den Tod für solch moderne Musik bedeutet. Das Publikum war wohl der gleichen Meinung, denn als die Band schon nach 40 Minuten ihren regulären Set beendete war der Applaus so gering, daß die auf der Setlist vermerkten Zugaben ›Smoke On The Water‹ und ›Paranoid‹ nicht mehr gespielt wurden. Das fand ich sehr ärgerlich, da mich eigentlich nur die Neugierde, wie diese beiden Klassiker im Gewand einer 45 DEGREE WOMAN klingen würde bis zum Ende der Show im SEMIFINAL gefesselt hatte.

45 DEGREE WOMAN-Liveshot

Doch es gab ja noch einen weiteren Abend, um Helsinki auf den lebensechten Zahn zu fühlen. Das "Nosturi" hatte erneut die Pforten geöffnet:

...move ahead...


Stefan Glas

Photos: Stefan Glas

45 DEGREE WOMAN im Überblick:
45 DEGREE WOMAN – ONLINE EMPIRE 7-"Living Underground"-Artikel
45 DEGREE WOMAN – ONLINE EMPIRE 26-Special
andere Projekte des beteiligten Musikers Pasi Heikkilä:
ITÄ-SAKSA – Man The Machines (Rundling)
REVOLUTION RENAISSANCE – New Era (Rundling)
REVOLUTION RENAISSANCE – New Era (Rundling)
REVOLUTION RENAISSANCE – News vom 28.03.2008
REVOLUTION RENAISSANCE – News vom 04.04.2008
© 1989-2021 Underground Empire


UNDERGROUND EMPIRE vor zwanzig Jahren!
Button: hier