UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → Online Empire 91 → Interview-Übersicht → HAMMERFALL-Interview last update: 14.05.2022, 12:10:51  

HAMMERFALL-Logo

Auch wenn ein großer Teil der Metalfans weltweit ein neues Album der Schweden freudestrahlend in Empfang nimmt, und zumeist auch euphorisch abfeiert, gibt es immer wieder auch überaus kritische Stimmen. Diese sprechen der 1993 in Göteborg gegründeten Formation seit jeher ihre Eigenständigkeit ebenso ab, wie die Kompetenz, gelungene Songs zu komponieren.
Daran wird sich wohl auch beim zwölften Studioalbum des Fünfers nichts ändern. Allerdings sei jener Neidgesellschaft mitgeteilt, daß »Hammer Of Dawn« sämtliche Kritikpunkte erneut widerlegt, und die Fans bekommen erneut ein echtes HAMMER-Album geliefert.
Von dieser Aussage war auch Sänger Joacim Cans logischerweise überaus angetan. Doch er hätte wohl auch andernfalls sämtliche Fragen bereitwillig beantwortet, als wir ihn kurzfristig zum Skype-Phoner bitten durften.

HAMMERFALL-Bandphoto 1

Habt Ihr Euch bewußt an Eure frühen Alben gehalten, als Ihr mit dem Schreiben der Songs begonnen habt?

Eigentlich nicht. Zumindest nicht direkt. Songwriting ist bei uns kein klar abgegrenztes Thema. Das heißt, wir schreiben permanent an Tracks. Egal, wie lange ein Album auf dem Markt ist. Ich denke, es würde die Sache wesentlich komplizierter machen, wenn wir quasi auf ein Startzeichen warten müßten, um dann aus dem Stand heraus Ideen und Songs zu kreieren. Bei uns läuft das anders. Klar haben auch wir unsere Termine und Deadlines, allerdings geht es dabei nur um die Fertigstellung, niemals um den Anfang.

Dann läßt sich wohl auch der Zeitpunkt nur schwer rekonstruieren, wann es denn mit Songwriting losgegangen ist?

In der Tat, denn einige Ideen davon schleppen wir schon seit den »Dominion«-Sessions mit. So gesehen kann man zumindest Herbst 2019 durchaus als Beginnzeit angeben. Wie das Album unter "normalen" Umständen geklungen hätte, und wann es tatsächlich veröffentlichungsreif gewesen wäre, ist aber eine andere Geschichte...

Ihr habt - logischerweise - mehr Zeit mit dem Ausarbeiten von feinen Details verbringen können. War das auch eine Art Selbsttherapie, um nicht zu verzweifeln?

Irgendwie schon. Die ersten Ideen standen zwar, wie schon erwähnt, gegen Ende 2019, allerdings stand zu diesem Zeitpunkt erst einmal eine flächendeckende Tournee mit »Dominion« auf dem Plan. Die US-Tournee haben wir zwar zu einem Teil noch absolvieren können, in Europa jedoch ging ab März 2020 gar nichts mehr. Von daher war kaum etwas anderes möglich, als alle Aufmerksamkeit dem nächsten Album zu widmen.

HAMMERFALL-Headline

Das hat sich meiner Meinung nach auch bezahlt gemacht. Im Gegensatz zu vielen anderen Bands habt Ihr auch keine "Pandemie"-Alben eingeschoben, sondern den Fokus offenbar in der Tat ausschließlich auf »Hammer Of Dawn« gelegt.

Exakt! Das haben wir intern so vereinbart. Deshalb haben wir weder ein Cover- noch ein Live-Stream-Album veröffentlicht. Coverversionen haben wir in der Vergangenheit ja schon mehrfach aufgenommen, das wäre also kein Novum gewesen. Und von Live-Streams halten wir nicht unbedingt viel. Klar ist es nett, aber es fehlt etwas. Nicht nur den Fans, auch den Musikern. Glaub' mir, es fühlt sich komisch an, auf einer Bühne, in einem Club oder auch nur im Proberaum zu stehen, und nur weil eine Kamera vor Dir aufgebaut ist, so zu tun, als würde man für anwesende Fans spielen. Das ist es nicht, da fehlt die Interaktion! Deshalb war das Thema für uns schnell erledigt.

Wie man dem Text des Openers ›Brotherhood‹ anhört, habt Ihr zu den Fans auch eine innigere Beziehung als andere. War das schon immer so?

Ja. Im Laufe der Jahre hat sich das sogar noch verstärkt. Nicht zuletzt deshalb, waren wir ja auch davon überzeugt, daß es besser ist, den Fans nicht irgendetwas Halbgares wie ein "Pausenfüller"-Album aufzutischen, sondern stattdessen um so intensiver am neuen Material zu arbeiten. Ich habe zudem schon vor einiger Zeit entschieden, mich aus sämtlichen anderen Projekten und Bands, in die ich involviert gewesen bin, auszuklinken. Für mich hat HAMMERFALL definitiv die oberste Priorität. Wahrscheinlich ist durch diese Einstellung tatsächlich für etwas anderes keine Zeit mehr geblieben. Das ist mir bewußt, es ist es mir aber auch wert!

Das heißt, der im letzten Oktober veröffentlichte Doppeldecker »Live! Against The World« hat auch nichts mit "Pandemie-Überbrückung" zu tun?

Nein! Diese Show in Ludwigsburg war dermaßen phantastisch, daß wir die Aufzeichnungen auf jeden Fall veröffentlichen wollten. Mit dem Zeitpunkt hätte es zugegebenermaßen vielleicht anders ausgesehen, als "Überbrückung" wollen wir dieses Album aber nicht verstanden wissen!

HAMMERFALL-Bandphoto 2

Wie sind denn die Aufnahmen zum neuen Dreher selbst gelaufen? In den letzten anderthalb Jahren mußten sich ja viele Bands erst einmal an neue Aufnahmebedingungen gewöhnen.

Ganz so dramatisch war es bei uns nicht. Da wir üblicherweise nur selten allesamt im Studio anwesend sind, und zum Teil ohnehin an anderen Orten aufnehmen, war die Situation für uns nicht neu. Sehr wohl aber die Tatsche, nicht zu wissen, ob wir denn an den geplanten Terminen zu den vorgesehenen Örtlichkeiten überhaupt anreisen dürften. Ich mußte mir für die Gesangsaufnahmen auch erst einmal einen "Plan B" überlegen. Schließlich wußte ich nicht, ob ich denn, wie schon mehrfach, in die Staaten reisen dürfte, um aufzunehmen. Deshalb kontaktierte ich Jacob Hansen, der mir zwar nicht zum selben, aber zumindest zu einem absehbaren Zeitpunkt sein Studio zur Verfügung stellen konnte. Als es dann so weit war, gondelte ich also zu ihm nach Dänemark. In die Staaten zu fliegen ist definitiv weniger nervenaufreibend als mit dem Auto von Göteborg nach Süddänemark zu fahren. Aber ich war einfach nur glücklich, meinen Gesang überhaupt aufnehmen zu dürfen!

Hatten es die Kollegen einfacher?

Definitiv! Pontus ist ja nicht nur ein guter Gitarrist, sondern hat auch viel Erfahrung als Produzent und ein bestens eingerichtetes Studio. Deshalb hat er sich auch um die sämtliche Gitarren- und Baß-Aufnahmen gekümmert. Pontus und Oscar sind als Songschreiber ein starkes Duo, und da sie sich auch noch Frederik Nordström, der zuvor bereits die Drums aufgenommen hatte, für die Produktion mit ins Boot geholt haben, konnte gar nichts mehr schiefgehen.

Daß nichts schiefgeht, hoffen wir alle auch im Hinblick auf die kommende Gastspielreise...

Wer nicht? Wir können es schon gar nicht mehr erwarten! Es ist schon viel zu viel Zeit vergangen, seit wir auf einer Bühne gestanden haben. Und abgesehen davon, bekommt man als Band nicht allzu oft die Chance, mit einer Szenegröße wie HELLOWEEN unterwegs zu sein. Freut Euch drauf!

Machen wir, Joacim. Bis dahin haben wir »Hammer Of Dawn« auch sicher soweit intus, daß Euch die gesamte Spielzeit über ein mächtiger Fan-Chorus unterstützen wird. Und jetzt ALLE: "Thunder - Lightning, Hammer - Fighting..."

http://www.hammerfall.net/

Vorbereitung, Interview & Bearbeitung:
Walter Scheurer

Photos: Sandra Myhrberg [Photo 1], Tallee Savage [Photo 2]

HAMMERFALL im Überblick:
HAMMERFALL – (R)evolution (Rundling-Review von 2014)
HAMMERFALL – Built To Last (Rundling-Review von 2016)
HAMMERFALL – Dominion (Rundling-Review von 2019)
HAMMERFALL – Glory To The Brave (Re-Release-Review von 2003)
HAMMERFALL – Glory To The Brave (Rundling-Review von 1997)
HAMMERFALL – Hammer Of Dawn (Rundling-Review von 2022)
HAMMERFALL – Infected (Rundling-Review von 2011)
HAMMERFALL – Legacy Of Kings (Rundling-Review von 1998)
HAMMERFALL – One Crimson Night (Rundling-Review von 2003)
HAMMERFALL – HEAVY, ODER WAS!? 56-"Living Underground"-Artikel
HAMMERFALL – ONLINE EMPIRE 16-"Living Underground"-Artikel
HAMMERFALL – ONLINE EMPIRE 24-"Living Underground"-Artikel
HAMMERFALL – ONLINE EMPIRE 32-"Living Underground"-Artikel
HAMMERFALL – ONLINE EMPIRE 32-"Living Underground"-Artikel
HAMMERFALL – ONLINE EMPIRE 44-"Living Underground"-Artikel
HAMMERFALL – ONLINE EMPIRE 49-"Living Underground"-Artikel
HAMMERFALL – ONLINE EMPIRE 91-Interview
HAMMERFALL – News vom 29.09.2002
HAMMERFALL – News vom 11.04.2007
HAMMERFALL – News vom 02.04.2008
HAMMERFALL – News vom 21.04.2008
HAMMERFALL – News vom 18.05.2011
HAMMERFALL – News vom 22.03.2012
HAMMERFALL – News vom 09.10.2014
HAMMERFALL – News vom 16.12.2016
Playlist: HAMMERFALL-Album »Glory To The Brave« in "Jahrescharts 1997" auf Platz 7 von Stefan Glas
siehe auch: HAMMERFALL mit »Infected« in Schweden für den "Grammis" 2012 nominiert
siehe auch: Musik von HAMMERFALL im Film "Schwerter des Königs - Dungeon Siege"
andere Projekte des beteiligten Musikers Joacim Cans:
Cans – Beyond The Gates (Rundling-Review von 2004)
Cans – Beyond The Gates (Rundling-Review von 2004)
MRS. HIPPIE – Lotus (Rundling-Review von 2000)
SWEDEN ROCK SYMPHONY ORCHESTRA – News vom 23.03.2017
WARLORD (US) – ONLINE EMPIRE 12-"Living Underground"-Artikel
WARLORD (US) – News vom 07.06.2001
andere Projekte des beteiligten Musikers Oscar Dronjak:
CEREMONIAL OATH – News vom 11.08.2006
CEREMONIAL OATH – News vom 16.06.2012
CEREMONIAL OATH – News vom 20.09.2012
CRYSTAL AGE – Far Beyond Divine Horizons (Rundling-Review von 1996)
CRYSTAL AGE – News vom 18.06.2007
DESECRATOR (S) – News vom 11.08.2006
METAL MONARCHS – News vom 17.12.2012
andere Projekte des beteiligten Musikers Fredrik "Loppan" Larsson:
CRYSTAL AGE – Far Beyond Divine Horizons (Rundling-Review von 1996)
CRYSTAL AGE – News vom 18.06.2007
DEATHDESTRUCTION – ONLINE EMPIRE 49-"Living Underground"-Artikel
DEATHDESTRUCTION – News vom 15.08.2009
DEATHDESTRUCTION – News vom 30.06.2012
DEATHDESTRUCTION – News vom 21.07.2012
DEATH DESTRUCTION – News vom 28.11.2004
DEATH DESTRUCTION – News vom 15.08.2009
EVERGREY – News vom 25.07.2006
Playlist: EVERGREY-Album »Monday Morning Apocalypse« in "Jahrescharts 2006" auf Platz 9 von Walter Scheurer
NONE (S) – Promo 2001 (Do It Yourself-Review von 2003)
andere Projekte des beteiligten Musikers Pontus Norgren:
Ronnie Atkins – Make It Count (Rundling-Review von 2022)
Ronnie Atkins – One Shot (Rundling-Review von 2021)
DAMAGE DONE (S) – News vom 14.12.1999
DREAMS FALL – News vom 19.11.2003
GREAT KING RAT – News vom 03.03.1999
JEKYLL & HYDE – Hevenly Creatures (Rundling-Review von 2000)
Pontus Norgren – Damage Done (Rundling-Review von 2001)
PÄNZER – The Fatal Command (Rundling-Review von 2017)
PÄNZER – News vom 06.12.2016
PÄNZER – News vom 18.06.2018
TALISMAN (S) – Truth/Live At Sweden Rock Festival (Re-Release-Review von 2004)
TALISMAN (S) – News vom 20.12.2013
THE NORGREN PROJECT – News vom 14.12.1999
THE POODLES – ONLINE EMPIRE 28-"Living Underground"-Artikel
THE POODLES – News vom 21.04.2008
THE RING – ONLINE EMPIRE 24-"Living Underground"-Artikel
Thomas Vikström – News vom 04.12.2007
ZAN CLAN – We Are Zan Clan ... Who The F**k Are You??! (Rundling-Review von 2006)
ZAN CLAN – News vom 14.03.2006
andere Projekte des beteiligten Musikers David Wallin:
BLACKSMITH (S) – News vom 11.04.2005
BLACKSMITH (S) – News vom 11.04.2005
PAIN (S, Ludvika) – Cynic Paradise (Rundling-Review von 2008)
PAIN (S, Ludvika) – ONLINE EMPIRE 24-"Living Underground"-Artikel
PAIN (S, Ludvika) – ONLINE EMPIRE 27-"Eye 2 I"-Artikel: »Life Is Overrated«
PAIN (S, Ludvika) – ONLINE EMPIRE 34-"Living Underground"-Artikel
PAIN (S, Ludvika) – ONLINE EMPIRE 44-"Living Underground"-Artikel
PAIN (S, Ludvika) – ONLINE EMPIRE 52-"Living Underground"-Artikel
Playlist: PAIN (S, Ludvika)-Album »Dancing With The Dead« in "Jahrescharts 2005" auf Platz 9 von Stefan Glas
STORMWIND (S) – Rising Symphony (Rundling-Review von 2003)
STORMWIND (S) – News vom 12.12.2001
STORMWIND (S) – News vom 15.04.2003
STORMWIND (S) – News vom 29.04.2003
© 1989-2022 Underground Empire


Unser aktueller Coverkünstler ist Vũ Thu Nga alias "Crystal Rain". Die zugehörige Homepage findet Ihr
Button: hier