UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 7 → Rubriken-Übersicht → Special-Übersicht → EXXPLORER (US)-Special last update: 12.08.2022, 06:52:50  

”UNDERGROUND EMPIRE 7”-Datasheet

Contents:  EXXPLORER (US)-Special

Date:  12.05.1994 (created), 02.12.2021 (revisited), 22.01.2022 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 7

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue sold out! Several earlier issues still available; find details here!

Comment:

EXXPLORER ergatterten mit »Recipe For Power« einen Deal mit MASSACRE RECORDS, die die Scheibe 1994 veröffentlichten. Diesem Artikel lag die US-Pressung von 1993 zugrunde.

Der Frage nach dem Grad der Enttäuschung haben wir an dieser Stelle schon erörtert. Weitaus einfach ist diese Frage beim 1996er Nachfolger »Coldblackugly« zu beachten, die ein mistiges Trendreiter-Machwerk war. Glücklicherweise sind EXXPLORER mit ihrem 2011er Comebackalbum »Vengeance Rides An Angry Horse« wieder auf dem stilistisch rechten Pfad angekommen sind. »Symphonies Of Steel« wird trotzdem für alle Zeiten uneinholbar bleiben.

Supervisor:  Stefan Glas

 
 

EXXPLORER (US)-Logo

Anders! Damit da erst gar keine Mißverständnisse aufkommen, EXXPLORER klingen trotz konstanten Line-ups nicht mehr so wie auf »Symphonies Of Steel«. Somit sind EXXPLORER ein weiteres Indiz dafür, daß die Golden Eighties unwiederbringlich vorbei sind. Trotzdem hat der Fünfer nichts von seiner Genialität eingebüßt, bringt es heute nur auf einem anderen Feld zum Ausdruck. Dennoch spürt man auf der neuen CD »Recipe For Power« immer wieder den Flair vergangener Tage. Kaum verwunderlich, daß das Album verschiedene Gesichter hat, wenn man bedenkt, daß es in einem Zeitraum von etwa sieben Jahren entstand. Am meisten an die Stilistik des Debuts erinnern ›Bible Black‹ und ›Smelling The Roses‹, bei dem auch Jennifer Sakowskis Piano erneut zu Wort kommt. Aber auch ›Life's Seduction‹ hat diese theatralischen, schweren Gitarren mit ihren heftigen Grooves in Kombination mit Lenny Rizzos klagendem Gesang. Dieses Element macht auch die neue Gangart von EXXPLORER unverwechselbar, so daß es kaum zu verkennen ist, wer am Werk ist. Auch ist es kaum zu überhören, daß EXXPLORER echte Fachmänner an ihren Instrumenten sind, und so bringen sie den aktuellen rockigeren, vielleicht etwas eingängigeren, eben moderneren Sound gleichfalls überzeugend rüber. Dafür am ehesten repräsentativ ist ›Rock The Nation‹, wie man sich allein schon anhand des Titels ausmalen kann, ein riffbetonter Rocker mit einem Refrain, der für meine Begriffe etwas zu simpel ist, aber hängenbleibt.

Letztendlich eine kleine Enttäuschung vielleicht, weil nicht die ersehnte Fortsetzung von »Symphonies Of Steel«, aber dennoch eine hervorragende CD, wenn auch etwas schmächtig aufgemacht, die Ihr unter folgender Adresse ordern könnt:

Ich hätte Euch gerne noch etwas mehr Background über EXXPLORER während der vergangenen Jahre vermittelt, besonders im Hinblick auf die Frage, weshalb es so lange mit dem Release der zweiten EXXPLORER CD-gedauert hat, aber die Band hat mir das gewünschte Infomaterial leider nicht mitgeschickt, so daß ich meine Worte auf »Recipe For Power« zu beschränken gezwungen war.

Nach einem der in letzter Zeit mehr und mehr in Rudeln auftretenden Telefongespräche mit Gerald kann ich nun diesen Kurzartikel abschließen, denn Mister Mittinger hat einen Eurovertrieb für »Recipe For Power« ausfindig gemacht, so daß ich Euch diese Adresse nicht vorenthalten möchte, da sie Euch einen transteichialen Brief erspart, sofern Ihr nicht bis zum noch in diesem Jahr angesetzten MASSACRE-Lizenzrelease warten wollt. Dieser Vertriebling haust in der Schweiz und bietet die »Recipe For Power«-CD für 30,- DM incl. Porto an. Gerald sprach von einer prompten zufriedenstellenden Lieferung, so daß man folgende Zeilen sicher mit gutem Gewissen verbreiten kann, was hiermit geschehen soll:

So sollte ich nicht vergessen hinzuzufügen, daß Gerald in »Recipe For Power« viel mehr eine Fortsetzung von »Symphonies Of Steel« sieht, als ich das tue und die beiden Scheiben gar nicht so weit voneinander positioniert. Ansichtssache oder mal wieder Doofheit gepaart mit Taubheit meinerseits - wie auch immer, diese etwas gegensätzlichen Statements sollten Euch um so mehr dazu animieren, »Recipe For Power« zu testen, was letztendlich sicherlich unser beider Hauptanliegen in Sachen EXXPLORER ist und welches damit erreicht sein dürfte!

http://www.facebook.com/exxplorerusa


Stefan Glas

EXXPLORER (US) im Überblick:
EXXPLORER (US) – Symphonies Of Steel (Re-Release-Review von 1994)
EXXPLORER (US) – Symphonies Of Steel (Re-Release-Review von 2003)
EXXPLORER (US) – Symphonies Of Steel (Re-Release-Review von 2015)
EXXPLORER (US) – UNDERGROUND EMPIRE 7-Special
EXXPLORER (US) – ONLINE EMPIRE 39-"Living Underground"-Artikel
EXXPLORER (US) – News vom 14.05.2008
EXXPLORER (US) – News vom 08.04.2010
© 1989-2022 Underground Empire


Stop This War! Support The Victims.
Button: here