UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 7 → Rubriken-Übersicht → ''Upcoming Internationals''-Artikel-Übersicht → INNER SANCTUM (US, TX)-''Upcoming Internationals''-Artikel last update: 20.11.2022, 22:24:48  

”UNDERGROUND EMPIRE 7”-Datasheet

Contents:  INNER SANCTUM (US, TX)-''Upcoming Internationals''-Artikel

Date:  06.01.1994 (created), 23.11.2021 (revisited), 22.01.2022 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 7

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue sold out! Several earlier issues still available; find details here!

Comment:

Welch ein sagenhaftes Demo! Nachdem ich die drei Songs gerade mal wieder gehört habe, ist mir sofort wieder klargeworden, warum ich INNER SANCTUM als Abschluß der "Upcoming Internationals"-Doppelseite gewählt habe. Die Idee war nämlich, diese Creme de la Creme-Abteilung mit zwei ganz besonders herausragenden Bands zu beginnen (wobei die Wahl auf die superben CHOZZEN PHATE gefallen war) und zu beenden.

Es ist eigentlich unfaßbar, daß die Demosongs der Texaner nie auf einer Anthology-CD veröffentlicht wurden - es gab zwei weitere Demos vor diesem 1991er Tape und somit wäre auch genügend Futter vorhanden.

Doch immerhin ist der von Holger umjubelte Kelly Carpenter bis heute als Shouter aktiv und hat bei vielen Bands für klasse Gesang gesorgt. Mit INNER SANCTUM-Bassist Brent Marches zockte Kelly bei OUTWORLD, während Brent heute bei den sehr hörenswerten AZRAEL'S BANE spielt.

Die traurige Fußnote zu INNER SANCTUM lautet allerdings, daß Gitarrist Jay Kambourelis leider am 24. Oktober 2018 verstarb. Doch immerhin bleibt uns die fabelhafte Musik von INNER SANCTUM, an deren Schaffung Jay beteiligt war.

 

Damit wären wir also am Ende dieser Rubrik angekommen, die im gedruckten Heft ebenso wie hier durch das Rubikenlogo abgerundet wurde.

''Upcoming Internationals''-Logo

Supervisor:  i.V. Stefan Glas

 
 

INNER SANCTUM (US, TX)-Logo

INNER SANCTUM (US, TX)-Bandphoto

Was für eine Stimme!!! INNER SANCTUM-Sänger Kelly Carpenter ist allein schon die Kohle wert, die hier jeder investieren muß! Das Quintett aus der texanischen Stadt mit chronischer Erkältung, nämlich Houston, liefert ein absolutes Pflichtape ab, welches wirklich jeder, der irgendwie auf alte QUEENSRŸCHE-Geschichten steht, haben muß! Mit ›Runaway‹ hat man gleich einen gigantischen Einstieg! Dienen bei den Versen noch ruhige Keyboards und akustische Klänge der Untermalung dieses Mörderorgans, so finden wir einen exzellenten, melodischen Choruspart, der sich in die Hörmuscheln einmeißelt, einfach genial! Etwas flotter dann ›In The Eyes‹, bei welchem wir auf zweistimmige Vocals stoßen, die eindeutig belegen, daß auch Basser Brent Marches, der ehemalige Sänger, über eine exzellente Stimme verfügt. Und auch hier wieder diese legendären Gitarrenhooks. Daß das Teil mit einem fade out endet, kommt einem Frevel gleich! Krönender Abschluß, dieses leider viel zu kurzen Tapes, welches bei drei Songs zwar auf knappe 20 Minuten kommt, ist dann ›Great Halls‹, welches man wohl mit der Bezeichnung "melodischer Progressive Metal" am ehesten beschreiben kann. Legendary stuff!!!


Holger Andrae

INNER SANCTUM (US, TX) im Überblick:
INNER SANCTUM (US, TX) – UNDERGROUND EMPIRE 7-"Upcoming Internationals"-Artikel
INNER SANCTUM (US, TX) – US Metal Vol. 3-Special
Playlist: INNER SANCTUM (US, TX) als Newcomerhoffnung in "Jahrescharts Metal Hammer 1993" von Stefan Glas
© 1989-2022 Underground Empire


Stop This War! Support The Victims.
Button: here