UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 7 → Rubriken-Übersicht → ''Upcoming Internationals''-Artikel-Übersicht → STATE OF THE ART (US)-''Upcoming Internationals''-Artikel last update: 02.12.2021, 17:38:12  

”UNDERGROUND EMPIRE 7”-Datasheet

Contents:  STATE OF THE ART (US)-''Upcoming Internationals''-Artikel

Date:  06.01.1994 (created), 10.11.2021 (revisited), 10.11.2021 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 7

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue sold out! Several earlier issues still available; find details here!

Comment:

STATE OF THE ART meldeten sich leider nicht mehr, denn dieses Demo von 1992 sollte das einzige der Band bleiben. Somit besteht die Hinterlassenschaft von STATE OF THE ART leider nur aus drei Songs.

Supervisor:  i.V. Stefan Glas

 
 

STATE OF THE ART (US)-Logo

STATE OF THE ART (US)-Bandphoto

Warum können nicht alle Tapes, die man so mit der Zeit reviewen soll, so sein, wie dieses Debut von STATE OF THE ART? An diesem Demo stimmt wirklich nahezu alles! Ohne in schleimige Lobhudelei verfallen zu wollen, kann ich dieses Killerdemo wirklich jedem empfehlen, der auf gut durchdachten Power Metal steht. Ausnahmeorgan Tim Lachman, den einige vielleicht noch von seiner alten Band GARGOYLE her zu schätzen wissen, erinnert leicht an James Rivera von HELSTAR/VIGILANTE. Auch musikalische Paralellen sind nicht von der Hand zu weisen, aber wen stört das bei der geebotenen Qualität schon? Dicht und wuchtig arbeitet die Rhythmusfraktion und spinnt dabei eine äußerst interessante Unterlage, auf der Gitarrist Pat Lachman seine Riffs ausbreiten kann. Die drei Songs ›Wasting Away‹, ›The Certainty Of Severity‹ und ›Web Of Progress‹ gehören eindeutig zu den besten Demotracks auf diesem Sektor. Hugh, ich habe gesprochen! Im Zusammenhang mit STATE OF THE ART gibt es leider ein Problem und zwar die Tatsache, daß die Band nach Kalifornien umgezogen ist und anscheinend niemand eine aktuelle Adresse kennt. So können wir nur hoffen, daß sich die Band möglichst bald von selbst wieder meldet.


Holger Andrae

STATE OF THE ART (US) im Überblick:
STATE OF THE ART (US) – Demo '92 (Demo-Review von 1992)
STATE OF THE ART (US) – UNDERGROUND EMPIRE 7-"Upcoming Internationals"-Artikel
andere Projekte des beteiligten Musikers Patrick Lachman:
BURN IT ALL – News vom 07.03.2008
DAMAGEPLAN – New Found Power (Rundling-Review von 2004)
DAMAGEPLAN – News vom 27.10.2003
DIESEL MACHINE – News vom 28.08.2002
DIESEL MACHINE – News vom 27.05.2019
GARGOYLE (US, OR) – Gargoyle (Re-Release-Review von 2003)
HALFORD – Metal God Essentials (Rundling-Review von 2007)
HALFORD – ONLINE EMPIRE 12-"Living Underground"-Artikel
HALFORD – ONLINE EMPIRE 12-Special
HALFORD – News vom 14.12.2002
Playlist: HALFORD-Album »Resurrection« in "Jahrescharts 2000" auf Platz 10 von Holger Andrae
NEW FOUND POWER – News vom 21.01.2003
NEW FOUND POWER – News vom 27.10.2003
PROJECT ROGUE – News vom 03.06.2014
THE MERCY CLINIC – News vom 30.08.2005
andere Projekte des beteiligten Musikers Tim Lachman:
GARGOYLE (US, OR) – Gargoyle (Re-Release-Review von 2003)
GLACIER (US) – News vom 14.05.2001
© 1989-2021 Underground Empire


Wir gedenken Carsten Otterbach, heute vor 3 Jahren verstorben. Unsere Berichterstattung über das Lebenswerk findet Ihr
Button: hier