UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 81 → Rubriken-Übersicht → ''Known'n'new''-Artikel-Übersicht → PRIME CREATION (S)-''Known'n'new''-Artikel last update: 16.05.2021, 21:03:08  

PRIME CREATION (S)-Logo

PRIME CREATION (S)-Bandphoto

Schon bald nachdem 2015 das Kapitel MORIFADE von den Musikern fĂŒr beendet erklĂ€rt wurde, hoben Bassist Henrik Weimedal, Drummer Kim Arnell und die Gitarristen Mathias Kamijo und Robin Arnell PRIME CREATION aus der Taufe. Fehlte also nur noch ein SĂ€nger, und der konnte im frĂŒheren $ILVERDOLLAR-Shouter Esa Englund recht bald gefunden werden. Songmaterial schien offenbar (fĂŒr welches Unternehmen auch immer gedacht) reichlich vorhanden gewesen zu sein, denn nur wenige Monate debĂŒtierten PRIME CREATION mit einem selbstbetitelten Erstlingsalbum. Einige Achtungserfolge stellten sich zwar recht rasch ein, doch so wirklich durchstarten konnte die Formation auch nicht. Im Gegenteil, man hörte (zumindest hierzulande) so gut wie gar nichts mehr.

Durchaus möglich, daß es einfach ein wenig dauerte, ehe man frisches Songmaterial in der neuen Besetzung am Start hatte, schließlich ist das zweite Album immer schwieriger als das Debut, und außerdem galt es, kurzfristig Mathias zu ersetzen, der die Formation 2017 verlassen hatte.

Gut drei Jahre nach »Prime Creation« kredenzt die Truppe nun aber doch ein zweites Werk. Dieses wurde »Tears Of Rage« genannt und scheint den verhĂ€ltnismĂ€ĂŸig langen Reifeprozeß offenbar benötigt zu haben. Schließlich wirkt die Scheibe bis ins letzte Detail ausgearbeitet und das, obwohl sich die Herren stilistisch in einem relativ breit abgesteckten Feld bewegen. Neu erfunden hat sich die Formation zwar auch nicht, im Vergleich zu MORIFADE klingt die Chose inzwischen aber doch deutlich hĂ€rter und vor allem die Gitarren wesentlich druckvoller. Auch produktionstechnisch scheint man die Moderne gewĂ€hlt zu haben, womit PRIME CREATION durchaus Anspruch auf eine Zielgruppen-Erweiterung stellen könnten.

Dennoch wird sich in erster Linie die Klientel von europĂ€ischen Power Metal-Bands von »Tears Of Rage« angesprochen fĂŒhlen. Allen voran wohl Fans von BRAINSTORM, an deren zwingende Melodik man sich mehrfach erinnert fĂŒhlt, unter anderem im Opener â€șFingers Crossedâ€č, â€șWalk Awayâ€č und dem knackigen Titelsong. Verwechslungsgefahr sollte aber dennoch keine bestehen, schließlich hat PRIME CREATION in Esa Englund ein Rauhkehlchen in Reihen, der noch nicht einmal versucht, diverse Höhenlagen von Andy B. Franck zu erreichen.

Noch Fragen? Nein, oder? Leute, ihr wißt, was zu tun ist...

http://www.primecreationband.com/


Walter Scheurer

PRIME CREATION (S) im Überblick:
PRIME CREATION (S) – Prime Creation (Rundling)
PRIME CREATION (S) – ONLINE EMPIRE 81-"Known'n'new"-Artikel
PRIME CREATION (S) – News vom 09.04.2016
PRIME CREATION (S) – News vom 25.02.2017
andere Projekte des beteiligten Musikers Kim Arnell:
MORIFADE – Cast A Spell (Rundling)
MORIFADE – Domiâ€čâ€șNation (Rundling)
MORIFADE – Empire Of Souls (Rundling)
MORIFADE – Empire Of Souls (Rundling)
MORIFADE – News vom 02.03.2001
MORIFADE – News vom 02.03.2001
MORIFADE – News vom 09.08.2004
MORIFADE – News vom 02.11.2004
MORIFADE – News vom 09.10.2005
MORIFADE – News vom 22.03.2006
andere Projekte des beteiligten Musikers Robin Arnell:
MORIFADE – Domiâ€čâ€șNation (Rundling)
MORIFADE – Empire Of Souls (Rundling)
MORIFADE – Empire Of Souls (Rundling)
MORIFADE – News vom 09.08.2004
MORIFADE – News vom 02.11.2004
MORIFADE – News vom 09.10.2005
MORIFADE – News vom 22.03.2006
andere Projekte des beteiligten Musikers Henrik Weimedal:
MORIFADE – Cast A Spell (Rundling)
MORIFADE – Domiâ€čâ€șNation (Rundling)
MORIFADE – Empire Of Souls (Rundling)
MORIFADE – Empire Of Souls (Rundling)
MORIFADE – News vom 02.03.2001
MORIFADE – News vom 09.08.2004
MORIFADE – News vom 02.11.2004
MORIFADE – News vom 09.10.2005
MORIFADE – News vom 22.03.2006
© 1989-2021 Underground Empire


Where am I? What is this place? A few details about the history of the magazine you just stranded in:
Button: here