UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 61 → Interview-Übersicht → HOUSE OF X-Interview last update: 18.06.2022, 10:01:29  

HOUSE OF X-Logo

Selten lassen sich Mathematik und Musik dermaßen perfekt in Einklang bringen wie im Fall von HOUSE OF X, deren "kleinster gemeinsamer Nenner" die britische Hard Rock-Legende UFO ist. Mit Sänger Danny Peyronel, Gitarrist Laurence Archer und Drummer Clive Edwards waren drei der involvierten Musiker "Insassen" des seit mehr als 45 Jahren von Phil Mogg gelenkten "Flugobjekts" während Bassist Rocky Newton in der Band des legendären ehemaligen UFO-Gitarristen Michael Schenker tätig war.

HOUSE OF X-Headline

Bis vor kurzer Zeit hatte sich die Formation sogar damit begnügt, als X-UFO mit bekannten Tracks der Rock-Legende als Coverband aufzutreten, doch das hat sich inzwischen geändert.
Warum man sich schließlich doch dazu entschied, unter neuem Namen einen Neustart zu wagen, berichtet uns der einst auch bei LIONHEART sowie der leider nie über Demostadium hinausgekommenen Formation MIDNIGHT rund um Stuart Smith und Kelly Hansen aktive Rocky, der als erstes eine Erklärung für den Neubeginn parat hat.

Klar hätten wir auch unter unserem früheren Bandnamen mit unseren UFO-Cover-Shows weitermachen können, schließlich waren unsere Konzerte im Laufe der Zeit immer besser besucht. Da sich aber auch in unseren Reihen nicht nur gute Musiker, sondern auch gleich mehrere exzellente Songwriter befinden, die noch dazu ständig irgendwelche Riffs und Melodien im Kopf haben und an Ideen herumfeilen, haben wir uns dazu entschlossen, fortan mit eigenen Nummern und neuem Namen loszulegen.

HOUSE OF X-Bandphoto 1

Für Livegigs werdet Ihr aber zumindest vorübergehend immer noch auf ausgewählte UFO-Standards zurückgreifen, oder?

Das schon, aber wohl nur noch ganz wenige ausgewählte. Da auch unsere neuen Tracks bei den bisherigen Gigs ganz gut angekommen sind, sollen die Fans natürlich auch alle Songs des Albums zu hören bekommen. Wie eine Setlist von uns in Zukunft aussehen wird, kann ich jedoch noch nicht sagen.

Das heißt aber auch, daß HOUSE OF X als langfristiges Unternehmen angedacht ist?

Auf jeden Fall! So wie es aussieht, wird das zweite Album wohl gar nicht lange auf sich warten lassen, denn Songideen und zum Teil sogar schon fertiges Material warten nur noch auf die produktionstechnische Umsetzung. Für uns macht es aktuell einfach mehr Sinn, Zeit für Aufnahmen zu investieren, denn an der Livefront rechnet sich für eine Band von unserem Status momentan eine Tournee überhaupt nicht.

HOUSE OF X-Bandphoto 2

Und auf welche Weise absolviert Ihr Eure Auftritte zur Zeit?

Eher in Form von Einzelgigs, da fährt man am besten. Ohne Einbußen ist maximal ein "Power Weekend" mit bis zu drei Gigs hintereinander drin, anders lassen sich Konzerte im Moment für uns nicht kostendeckend organisieren. Generell muß man dazu noch sagen, daß sich durch die Vielzahl an Konzerten in mancher Stadt noch nicht einmal mehr Einzelgigs an Wochentagen lohnen. Diesbezüglich etwas zu checken, bringt es finanztechnisch nicht mehr, wohl nicht mal für Coverbands, obwohl manche von denen verdammt viele Leute ziehen.

Lief es denn besser für Euch, als ihr noch unter dem Banner X-UFO aufgetreten seid?

Nein, nicht unbedingt. Allerdings haben wir uns selbst keineswegs als Coverband betrachtet, denn zum einen steht es uns zu, das Material, an dem wir zum Teil mitkomponiert haben, auch zur Aufführung zu bringen, und zum anderen spielen wir die Songs ja auch nicht einfach nur nach, sondern interpretieren sie auf unsere eigene Weise.

HOUSE OF X-Bandphoto 3

Das klingt zwar nur bedingt überzeugend, allerdings untermauerst Du die Aussage durch die in der Tat einwandfreie und eigenständig tönende Interpretation von ›Martian Landscape‹. Warum habt Ihr Euch gerade diesen Klassiker vom 1976er Zauberwerk »No Heavy Petting« herausgepickt?

Danny, der ja in dieser Phase bei UFO mit dabei war und die Nummer damals zusammen mit Phil Mogg und Andy Parker komponiert hatte, kam mit der Idee dafür an. Er konnte uns auch im Nu davon überzeugen, daß es Sinn macht, diese Perle, die im UFO-Klassiker-Katalog eher ein Mauerblümchendasein fristet, in neuem Glanz erstrahlen zu lassen.

Gute Idee, doch auch die von den "vier Musketieren", wie Rocky die Band bezeichnet, für ihr Debut komponierten Nummern haben es in sich und lassen uns unmißverständlich wissen, daß eine Beziehung mit der "X" irgendwann einmal doch nach Neuerung verlangt.

http://www.houseofx.net/

Vorbereitung, Interview & Bearbeitung:
Walter Scheurer

HOUSE OF X (vorhergehende Besetzung) im Überblick:
HOUSE OF X – ONLINE EMPIRE 61-Interview
HOUSE OF X – News vom 13.08.2013
unter dem ehemaligen Bandnamen X-UFO:
X-UFO – News vom 15.11.2011
X-UFO – News vom 13.08.2013
andere Projekte des beteiligten Musikers Laurence Archer:
Laurence Archer – News vom 21.05.2008
GRAND SLAM (GB) – Twilight's Last Gleaming (Rundling-Review von 2004)
GRAND SLAM (GB) – News vom 19.06.2001
Brian Spence – News vom 06.01.2008
STAMPEDE (GB) – A Sudden Impulse (Rundling-Review von 2012)
STAMPEDE (GB) – News vom 10.03.2009
STAMPEDE (GB) – News vom 22.01.2011
STAMPEDE (GB) – News vom 08.03.2012
STAMPEDE (GB) – News vom 08.03.2012
UFO – One Of Those Nights - The Collection (Re-Release-Review von 2006)
WILD HORSES (GB) – News vom 04.02.2009
andere Projekte des beteiligten Musikers Clive Edwards:
Laurence Archer – News vom 21.05.2008
BRONZ – News vom 06.01.2010
ELECTRIC SUN (D) – Beyond The Astral Skies (Re-Release-Review von 2005)
ELECTRIC SUN (D) – Earthquake (Re-Release-Review von 2002)
LIONHEART (GB) – Second Nature (Rundling-Review von 2017)
LIONHEART (GB) – Second Nature (Remastered) (Re-Release-Review von 2022)
LIONHEART (GB) – The Reality Of Miracles (Rundling-Review von 2020)
LIONHEART (GB) – Unearthed - Raiders Of The Lost Archives (Rundling-Review von 2000)
LIONHEART (GB) – Y-FILES »UE«-"Portrait"-Artikel
LIONHEART (GB) – News vom 22.01.1999
LIONHEART (GB) – News vom 22.06.2017
siehe auch: Liveauftritt von Bernie Marsden's SOS auf »The Friday Rock Shows Sessions« von Bernie Marsden
siehe auch: Songs von Bernie Marsden's SOS auf »Anthology I« von ALASKA
siehe auch: Songs von Bernie Marsden's SOS auf »Anthology I« von ALASKA
STAMPEDE (GB) – A Sudden Impulse (Rundling-Review von 2012)
STAMPEDE (GB) – News vom 10.03.2009
UFO – One Of Those Nights - The Collection (Re-Release-Review von 2006)
WILD HORSES (GB) – News vom 04.02.2009
andere Projekte des beteiligten Musikers Rocky Newton:
AIRRACE – Untold Stories (Rundling-Review von 2018)
LIONHEART (GB) – Hot Tonight (Re-Release-Review von 1996)
LIONHEART (GB) – Second Nature (Rundling-Review von 2017)
LIONHEART (GB) – Second Nature (Remastered) (Re-Release-Review von 2022)
LIONHEART (GB) – The Reality Of Miracles (Rundling-Review von 2020)
LIONHEART (GB) – Unearthed - Raiders Of The Lost Archives (Rundling-Review von 2000)
LIONHEART (GB) – Unearthed - Raiders Of The Lost Archives (Rundling-Review von 2000)
LIONHEART (GB) – Unearthed - Raiders Of The Lost Archives (Rundling-Review von 2000)
LIONHEART (GB) – Unearthed - Raiders Of The Lost Archives (Rundling-Review von 2000)
LIONHEART (GB) – Unearthed - Raiders Of The Lost Archives (Rundling-Review von 2000)
LIONHEART (GB) – Unearthed - Raiders Of The Lost Archives (Rundling-Review von 2000)
LIONHEART (GB) – Y-FILES »UE«-"Portrait"-Artikel
LIONHEART (GB) – Y-FILES »UE«-"Portrait"-Artikel
LIONHEART (GB) – Y-FILES »UE«-"Portrait"-Artikel
LIONHEART (GB) – Y-FILES »UE«-"Portrait"-Artikel
LIONHEART (GB) – Y-FILES »UE«-"Portrait"-Artikel
LIONHEART (GB) – Y-FILES »UE«-"Portrait"-Artikel
LIONHEART (GB) – Y-FILES »UE«-"Portrait"-Artikel
LIONHEART (GB) – Y-FILES »UE«-"Portrait"-Artikel
LIONHEART (GB) – Y-FILES »UE«-"Portrait"-Artikel
LIONHEART (GB) – Y-FILES »UE«-"Portrait"-Artikel
LIONHEART (GB) – Y-FILES »UE«-"Portrait"-Artikel
LIONHEART (GB) – Y-FILES »UE«-"Portrait"-Artikel
LIONHEART (GB) – Y-FILES »UE«-"Portrait"-Artikel
LIONHEART (GB) – Y-FILES »UE«-"Portrait"-Artikel
LIONHEART (GB) – News vom 22.01.1999
LIONHEART (GB) – News vom 22.01.1999
LIONHEART (GB) – News vom 22.01.1999
LIONHEART (GB) – News vom 22.01.1999
LIONHEART (GB) – News vom 22.01.1999
LIONHEART (GB) – News vom 22.01.1999
LIONHEART (GB) – News vom 11.01.2008
LIONHEART (GB) – News vom 22.06.2017
MCAULEY SCHENKER GROUP – Y-FILES »UE«-"Portrait"-Artikel
ROYAL BLOOD (US) – News vom 20.06.2011
andere Projekte des beteiligten Musikers Danny Peyronnel:
BANZAI – ONLINE EMPIRE 14-Special
BANZAI – ONLINE EMPIRE 14-Special
BANZAI – ONLINE EMPIRE 14-Special
TARZEN – News vom 31.08.2007
© 1989-2022 Underground Empire


Stop This War! Support The Victims.
Button: here