UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 58 → Rubriken-├ťbersicht → Special-├ťbersicht → DRACENA-Special last update: 07.03.2021, 11:26:36  

DRACENA-Logo

Seit unserem letzten Special ├╝ber DRACENA ist eine Menge Zeit vergangen. Genauer gesagt, sind mehr als ein Dutzend Jahre verstrichen, seit die Schweden sich damals zu zwei Konzerten in Deutschen Landen blicken lie├čen. Doch anschlie├čend sollten Gitarristin Emma Karlsson, die weiterhin bei RUNEMAGICK aktiv blieb und zudem Bandbo├č Nicklas Rudolfsson ehelichte, und Bassistin ├ůsa Pettersson, die anschlie├čend abtauchte, die Band verlassen. DRACENA lagen also mehr oder minder auf Eis, doch Mia lie├č die Band nicht sterben und spielte 2004 zusammen mit Drummer Mojjo das Erstlingswerk ┬╗Infernal Damnation┬ź ein. Der Stockschwinger machte sich anschlie├čend auch aus dem Staub, so da├č Mia seither alleinige Herrscherin des Reichs von DRACENA ist. Allerdings gelang es ihr nicht, ein Label f├╝r die Scheibe zu finden, so da├č sie ┬╗Infernal Damnation┬ź 2006 auf eigene Faust ver├Âffentlichte.

DRACENA-Singleshot: Mia Larsson

Doch anschlie├čend wurde es noch stiller um DRACENA, so da├č man eigentlich Mutma├čungen anstellen konnte, ob die Band nun endg├╝ltig ├╝ber die Klinge gesprungen sei. Doch damit h├Ątte man eindeutig den Lebenswillen von Mia untersch├Ątzt, denn im Laufe des Jahre 2013 konnte man pl├Âtzlich auf der Homepage und Facebook vereinzelt Meldungen lesen, da├č DRACENA in den "Sonic Train Studios" von Andy La Rocque t├Ątig sei.

Mittlerweile liegen die Fakten vor: Die neue Scheibe wird vier Songs enthalten und ┬╗Ravenous Bloodlust┬ź hei├čen. Zun├Ąchst war sie schon mal f├╝r Herbst angek├╝ndigt gewesen, doch nun scheint es definitiv zu sein, da├č die Scheibe Ende des Monats erscheinen wird. Zudem hat Mia wieder eine komplette Band um sich geschart, die aus Piet the J. (g), K. (b) und F. (d) besteht - wer auch immer sich hinter diesen Pseudonymen verbergen mag... Ein aufkl├Ąrendes Photo gibt es leider ebenfalls nicht.

Anyway - es ist auf alle F├Ąlle erfreulich, da├č Mia sich nicht hat unterkriegen lassen, sondern DRACENA ein weiteres Mal Leben eingehaucht hat! Angesichts des zwanzigj├Ąhrigen Bandjubil├Ąums, das DRACENA anstreben, d├╝rfte sie mittlerweile zu den dienst├Ąltesten Musikerinnen des Death Metal z├Ąhlen.

http://www.dracena.net/

mia@dracena.se


Stefan Glas

DRACENA im ├ťberblick:
DRACENA – ONLINE EMPIRE 6-"Upcoming Internationals"-Artikel
DRACENA – ONLINE EMPIRE 9-"Living Underground"-Artikel
DRACENA – ONLINE EMPIRE 10-Special
DRACENA – ONLINE EMPIRE 58-Special
DRACENA – News vom 08.03.2001
DRACENA – News vom 22.09.2017
andere Projekte des beteiligten Musikers "Piet The J":
SAVAGERY (D) – News vom 03.09.2010
┬ę 1989-2021 Underground Empire


Bands! Interested in a review? Send your promopackage containing CD and info to the editorial office. Adress & infos
Button: hier