UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 55 → Rubriken-Übersicht → ''Rising United''-Artikel-Übersicht → KEEN WIT-''Rising United''-Artikel last update: 14.05.2022, 12:10:51  

KEEN WIT-Logo

KEEN WIT-Studiocollage

Die Größten haben es vorgemacht: Seit RUSH wissen wir, daß selbst im Prog drei Musiker durchaus ausreichen, um auch die komplexesten Songstrukturen meistern zu können. Bei KEEN WIT sieht es ähnlich, wenn auch nicht ganz genauso aus: So besteht die Truppe nämlich nur aus drei Instrumentalisten, während für den Gesang auf »The Streets Of No Return« allerdings drei verschiedene Stimmen verantwortlich zeichnen. Dabei kommt es der Scheibe vor allem zugute, daß neben Tobi Kutscheid in Franziska Borchert und Rebecca Bretz zwei Frauen am Start sind, denn männlich-weiblicher Wechselgesang ist im Prog immer noch eine Ausnahmeerscheinung.

Doch auch so wären KEEN WIT keine Abkupferschmiede, sondern erinnern allenfalls beim Gitarren/Keyboard-Wechselspiel ein wenig an die neueren DREAM THEATER. Ansonsten schöpft die Band zwischen behutsam-gefühlvoll und ordentlich nach vorne gehend, von durchaus straightem Spiel bis hin zu abgefahren-verfrickelt, ja teilweise fast schon jazzig anmutenden Passagen die gesamte Bandbreite aus.

Daher kann man vor KEEN WIT nur den Hut ziehen und die scharfsinnige Prognose wagen, daß sich hier so mancher Progger angesprochen fühlen wird. Aber: Die oftmals recht düsteren Straßen aus dem Hause KEEN WIT brauchen ihre Zeit, bis sie sich dem Hörer öffnen und ihn ans Ziel führen; diese Geduld muß der Hörer einfach mitbringen.

http://www.facebook.com/keenwitmusic


Stefan Glas

KEEN WIT im Überblick:
KEEN WIT – ONLINE EMPIRE 55-"Rising United"-Artikel
© 1989-2022 Underground Empire


Der Geheimtip: Mehr Kult in einem Demoreview geht nicht!
Button: hier