UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 7 → Rubriken-Übersicht → ''Known'n'new''-Artikel-Übersicht → THE END OF MUSIC-''Known'n'new''-Artikel last update: 10.04.2019, 06:10:39  

”UNDERGROUND EMPIRE 7”-Datasheet

Contents:  THE END OF MUSIC-''Known'n'new''-Artikel

Date:  27.05.1994 (created), 11.06.2012 (revisited), 08.11.2014 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 7

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue sold out! Several earlier issues still available; find details here!

Comment:

Das Ende von THE END OF MUSIC war gekommen. Ich weiß nicht mal, inwiefern diese neue Besetzung nochmal richtig aktiv wurde, doch 1995 sollten dann MURDER SHE WROTE gegründet werden. Vielleicht sollte ich Axel mal wegen ein paar Details ausquetschen, aber dessen altes, franzliges Künstlerhirn taugt wahrscheinlich auch nicht mehr viel: Als ich ihn unlängst wegen genauerer Infos, die ich aus dem damaligen Demoinfo entnommen hatte, meinte er nur, daß ich diesbezüglich Fehlinformationen ausgesessen sei. Seltsam nur, daß ich selbige eben vor Jahren schwarz auf weiß in Papierform von ihm persönlich bekommen hatte, und daß sein Ex-Bandkollege Gregor Roth mir dann via "Wer kennt wen" (ja, da war seinerzeit noch der ein oder andere aktiv und nicht schon scharenweise zum großen sozialen Gleichmacher Facebook gewechselt) die gewünschten Infos geben kann. Wir werden eben alle alt... :-)

Die letzten Notizen, die man dann noch zu THE END OF MUSIC machen kann, beziehen sich auf die massiv verspätete Veröffentlichung der CD, die den treffenden Titel »Wait For Ages« trägt, sowie das Konzert von 1998, über das wir in unserer ersten Online-Ausgabe berichtet hatten.

Supervisor:  Stefan Glas

 
 

THE END OF MUSIC-Logo

THE END OF MUSIC sind definitiv einige Worte wert, da sich in letzter Zeit eine Menge bei ihnen ereignet hat. Zunächst hat man im Laufe von 1993 in der Besetzung, die auch die Demos eingespielt hat, begonnen, die erste CD aufzunehmen. Die Aufnahmen konnten jedoch erst im Laufe des Januars 1994 fertiggestellt werden, so daß die CD mit dem Titel »A Winter Landscape« nun hoffentlich recht bald bei D&S RECORDS erscheinen wird. Darauf sind ausschließlich Songs aus der Demophase enthalten. Doch dieses Line-up ist schon längst nicht mehr aktuell, ebenso wie THE END OF MUSIC einen definitiven Stilwechsel durchgemacht haben. So hat man nun zwei neue Leute, als da wären Christan Storck (b), der ebenfalls bei ODIOUS die vier Saiten bedient und außerdem Matthias (k), der zugleich bei DARK als Gitarrist beschäftigt ist. Ansonsten sind THE END OF MUSIC technischer und komplizierter geworden. Ralf spricht von Progressive Metal, und der muß es ja wissen. Jedoch haben wir immer noch den berühmten Wessi-Gesang und die herrlich düstere Stimmung, so daß Verwechslungen auszuschließen sind und THE END OF MUSIC immer noch wie ihr eigener Fingerabdruck klingen.

Zum Abschluß noch ein wichtiger Hinweis. Die alte Kontaktadresse von THE END OF MUSIC ist nicht mehr gültig! Ich habe schon mehrere Briefe erhalten, mit dem Hinweis, daß der Kollege Westrich ein Abzocker sei. Dem muß ich vehement widersprechen, denn, auch wenn er etwas fertig ist, trifft ihn daran keine Schuld. Infolge familiärer Auseinandersetzungen mußte er sich Hals über Kopf eine neue Wohnung suchen, und das verbliebene Familienmitglied hat keinerlei Interesse, seine Post an ihn weiterzuleiten, so daß Eure Briefe nie bei ihm ankamen. Wer also ein THE END OF MUSIC-Tape bestellt hat und nichts gekriegt hat, wende sich bitte zwecks Problemlösung an Axel unter seiner neuen Adresse! Außerdem kann man bei ihm einen Sampler namens »All About Music 2« für 10,- DM ordern. Auf dieser CD sind THE END OF MUSIC mit ›Planets In Rotation‹ zu hören. Die neue Adresse also:


Stefan Glas

THE END OF MUSIC im Überblick:
THE END OF MUSIC – Inside Yourself (Demo-Review von 1991)
THE END OF MUSIC – Livedemo '92 (Demo-Review von 1992)
THE END OF MUSIC – UNDERGROUND EMPIRE 5-"German Metal"-Artikel
THE END OF MUSIC – UNDERGROUND EMPIRE 7-"Known'n'new"-Artikel
THE END OF MUSIC – METAL HAMMER 05/92-Special
THE END OF MUSIC – Y-FILES »UE«-"Living Underground"-Artikel
THE END OF MUSIC – ONLINE EMPIRE 1-"Living Underground"-Artikel
Playlist: THE END OF MUSIC-Album »Planets In Rotation« in "Cavelist Metal Hammer 07/92" auf Platz 5 von Stefan Glas
andere Projekte des beteiligten Musikers Martin Enke:
SUNBLAZE – ONLINE EMPIRE 1-"German Metal"-Artikel
Playlist: SUNBLAZE-Album »Illuminating Heights« in "Jahrescharts 1997" auf Platz 3 von Stefan Glas
andere Projekte des beteiligten Musikers Mathias Fickert:
DARK (D) – Visions (Demo-Review von 1994)
DARK (D) – Visions (Demo-Review von 1994)
DARK (D) – Y-FILES »UE«-"Living Underground"-Artikel
DARK (D) – Y-FILES »UE«-Special
Playlist: DARK (D)-Album »Revolution« in "Jahrescharts 1999" auf Platz 3 von Stefan Glas
NEO (D) – ONLINE EMPIRE 14-"Rising United"-Artikel
andere Projekte des beteiligten Musikers Christian Storck:
ODIOUS (D) – ...And Seemingly For Myself (Demo-Review von 1994)
ODIOUS (D) – Fallen Apart (Do It Yourself-Review von 1995)
ODIOUS (D) – Fallen Apart (Do It Yourself-Review von 1995)
ODIOUS (D) – Y-FILES »UE«-"Living Underground"-Artikel
ODIOUS (D) – Y-FILES »UE«-Special
SYSTEM\\EYES – S6X (Rundling-Review von 1997)
andere Projekte des beteiligten Musikers Andreas "Wormser/T." Thinnes:
CAPTAIN WESTIBLE AND THE ORCHESTRA D'AMOUR – News vom 16.03.2019
HANOM – Hanom (Do It Yourself-Review von 2001)
MEN OF WAR – ONLINE EMPIRE 15-"Living Underground"-Artikel
MURDER SHE WROTE (D) – Colours (Demo-Review von 1997)
MURDER SHE WROTE (D) – Diva (Do It Yourself-Review von 2003)
MURDER SHE WROTE (D) – Past Incomplete (Do It Yourself-Review von 2006)
MURDER SHE WROTE (D) – Y-FILES »UE«-Special
MURDER SHE WROTE (D) – ONLINE EMPIRE 15-"Living Underground"-Artikel
MURDER SHE WROTE (D) – ONLINE EMPIRE 26-"Living Underground"-Artikel
MURDER SHE WROTE (D) – News vom 23.06.1998
MURDER SHE WROTE (D) – News vom 10.05.2001
andere Projekte des beteiligten Musikers Axel Westrich:
CAPTAIN WESTIBLE AND THE ORCHESTRA D'AMOUR – News vom 16.03.2019
HANOM – Hanom (Do It Yourself-Review von 2001)
MURDER SHE WROTE (D) – Colours (Demo-Review von 1997)
MURDER SHE WROTE (D) – Diva (Do It Yourself-Review von 2003)
MURDER SHE WROTE (D) – Past Incomplete (Do It Yourself-Review von 2006)
MURDER SHE WROTE (D) – Y-FILES »UE«-Special
MURDER SHE WROTE (D) – ONLINE EMPIRE 15-"Living Underground"-Artikel
MURDER SHE WROTE (D) – ONLINE EMPIRE 26-"Living Underground"-Artikel
MURDER SHE WROTE (D) – News vom 23.06.1998
MURDER SHE WROTE (D) – News vom 23.06.1998
MURDER SHE WROTE (D) – News vom 10.05.2001
MURDER SHE WROTE (D) – News vom 10.05.2001
THE BEAUTIFUL DEAD – Moonlight And Hollywood (Rundling-Review von 2012)
THE BEAUTIFUL DEAD – News vom 10.11.2011
THE BEAUTIFUL DEAD – News vom 21.05.2014
THE BEAUTIFUL DEAD – News vom 21.05.2014
THE BEAUTIFUL DEAD – News vom 02.09.2016
THE BEAUTYFUL DEAD – News vom 09.05.2011
THE BEAUTYFUL DEAD – News vom 10.11.2011
© 1989-2022 Underground Empire


UNDERGROUND EMPIRE old school!
Button: hier